Zum Inhalt springen
Inhalt

Josi trifft Nashville siegt weiter

Captain Roman Josi führt die Predators gegen Edmonton zum 5. Sieg in Serie. Timo Meier trifft bei San-Jose-Erfolg.

Legende: Video Meier trifft im 2. Anlauf, Josi aus grosser Distanz abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 21.10.2018.

Die Nashville Predators eilen derzeit von Sieg zu Sieg. Das Team mit den Schweizern Kevin Fiala, Roman Josi und Yannick Weber gewinnt bei den Edmonton Oilers mit 3:0.

Captain Roman Josi setzte den Schlusspunkt 53 Sekunden vor dem Ende der Partie mit dem 3:0 ins leere Tor. Es war der zweite Saisontreffer des Berners. Nashville, das nach acht Partien sieben Vollerfolge vorzuweisen hat, feierte gegen die Oilers bereits den 13. Sieg in Folge.

Auch Meier erfolgreich

Mit Timo Meier konnte ein weiterer Schweizer als Torschütze glänzen. Der Stürmer der San Jose Sharks erzielte nach 7:59 Minuten mit seinem vierten Saisontreffer das 1:0 gegen die New York Islanders, die ohne Luca Sbisa antraten. Am Ende setzte sich San Jose mit 4:1 durch.

Weitere NHL-Geschichten in der Nacht auf Sonntag:

  • Nachdem Colorados Nathan MacKinnon im 7. Saisonspiel erstmals nicht getroffen hatte, reihte er sich in der 8. Partie auswärts in Carolina wieder unter die Torschützen. Dazu bereitete er beim 3:1-Sieg der Avalanche noch die 2 weiteren Treffer von Gabriel Landeskog vor. Sven Andrighetto blieb ohne Skorerpunkt.
  • Nach 4 Siegen zum Saisonstart bezogen die New Jersey Devils mit den Schweizern Nico Hischier und Mirco Müller beim 2:5 in Philadelphia die 2. Niederlage in Serie.
  • Bei Minnesotas 5:4-Sieg nach Overtime gegen Tampa Bay leitete Nino Niederreiter zu Beginn die entscheidende Aufholjagd mit ein: Beim Stand von 0:2 aus Sicht der Wild «klaute» der Churer den Lightning die Scheibe im Offensivdrittel und bereitete Charlie Coyles Anschlusstreffer vor.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 21.10.18, 08:40 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber (Raffi)
    Nebenbei hat Niederreiter beim OT Sieg gegen Tampa beim 1. Tor noch einen Assist verbucht. Auch heute wieder aus der 3. Linie, genau wie Malgin der bei der OT Niederlage gegen Detroit allerdings ohne Punkte blieb. Genau wie Kukan, der bei den zwei letzten Spielen auch wieder ran durfte. Ja 4:1 Sieg der wiedererstarkten Hawks bei Columbus. Kaner nach 7 Spielen auch schon bei 7 Toren und 4 Assists.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen