Zum Inhalt springen

Header

Video
Carlsons schöne Doublette zum Jubiläum
Aus Sport-Clip vom 05.12.2019.
abspielen
Inhalt

Keine Schweizer Skorerpunkte Siegenthaler siegt mit den Capitals weiter

Der Schweizer fährt mit Washington den 5. Sieg in Serie ein, bleibt dabei aber wie Gaëtan Haas ohne Skorerpunkte.

Die Washington Capitals holen sich den fünften Sieg in Folge. Das Team von Verteidiger Jonas Siegenthaler setzte sich gegen die Los Angeles Kings mit 3:1 durch und bleibt damit das beste Team der Liga.

Siegenthaler liess sich gut 17 Minuten Eiszeit notieren, blieb aber ohne Skorerpunkte. Mit 4 geblockten Schüssen trumpfte der 22-Jährige allerdings defensiv auf.

Zu verdanken hatten die Capitals den Sieg jedoch einem anderen Verteidiger. John Carlson krönte sein Dezember-Hoch mit dem 100. und 101. Karriere-Tor und ist damit der 5. Verteidiger in der Franchise, dem dieser Meilenstein gelang.

Jonas Siegenthaler.
Legende: Im Team der Stunde Jonas Siegenthaler. Keystone

Oilers verlieren erneut

Zwar ebenfalls an der Spitze der eigenen Division, allerdings im Formtief bleiben die Edmonton Oilers mit Stürmer Gaëtan Haas. Die Kanadier kassierten beim 2:5 zuhause gegen die Ottawa Senators die 3. Niederlage aus den letzten 4 Spielen.

Der 27 Jahre alte Haas kam mit rund 13 Minuten so lange wie nie zuvor zum Einsatz und schoss dabei einmal auf das gegnerische Tor, stand allerdings bei keinem der 7 Tore auf dem Eis.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Silas Räber  (Silair)
    Ich finde, gerade bei Verteidigern wird zu oft geschrieben, dass sie keine Scorerpunkte gemacht haben (Ist ja schliesslich nicht deren Hauptaufgabe). Zumindest in diesem Beitrag finde ich schön, dass die 4 geblockten Schüsse erwähnt wurden. Auch +/- Bilanzen dürften häufiger (besonders bei Verteidigern) erwähnt werden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Das beste Team der letzten 10 Spiele ist aber Boston, die haben aus diesen Spielen 19 Pkt. geholt und liegen nach Verlustpunkten auch vor den Caps. Am 11.12. kommt es dann zum Direktduell in Washington. Das zweitbeste Team ist Minnesota, die 17 Pkt. aus den letzten 10 Sp. geholt haben. Was mich besonders freut. Die letzte Saison war schon sehr zäh, und die Neue hat noch schlechter begonnen. Da wurde das Zuschauen zunehmend zur Herausforderung. Hoffentlich ist das nicht nur ein Strohfeuer.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen