Zum Inhalt springen
Inhalt

Meier und Niederreiter skoren Devils verlieren Spiel und Hischier

Nico Hischier schied bei der 2:5-Niederlage von New Jersey in Winnipeg mit einer Oberkörper-Verletzung aus.

Legende: Video Zog sich Hischier in dieser Szene die Verletzung zu? abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.11.2018.

Nico Hischer verbrachte bei der 2:5-Niederlage seiner New Jersey Devils in Winnipeg nur etwas mehr als sechs Minuten auf dem Eis. Der Walliser verliess während des zweiten Drittels mit einer Oberkörper-Verletzung das Spielfeld und nahm zuerst auf der Ersatzbank Platz, bevor er in die Garderoben verschwand und nicht mehr auftauchte.

Über die Art seiner Verletzung ist noch nichts bekannt. Anscheinend hielt sich Hischier beim Rausgehen das Handgelenk.

Die weiteren Schweizer:

  • Nino Niederreiter gab beim 3:2-Sieg der Minnesota Wild in St. Louis den entscheidenden Pass zum 1:1 in der 22. Minute.
Legende: Video Nino Niederreiters Assist gegen St. Louis abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.11.2018.
  • Timo Meier liess sich einen Assist beim Tor zum 3:1-Endstand seiner San Jose Sharks gegen Calgary notieren. Der 22-Jährige ist damit in 18 Spielen bei 12 Toren und 5 Assists angelangt.
Legende: Video Timo Meiers Assist gegen Calgary abspielen. Laufzeit 00:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.11.2018.
  • Denis Malgin besiegte mit Florida die Ottawa Senators mit 5:1. Der Schweizer blieb aber ohne Skorerpunkt.
  • Jonas Siegenthaler muss auf seinen 2. NHL-Einsatz warten. Der Verteidiger wurde bei der 1:4-Heimniederlage von Washington gegen Arizona nicht eingesetzt.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Peter (Hanspeter97)
    Ich habe mal eine Frage an das SRF Team. Warum kann man eigentlich mit einer IP aus dem Ausland die Videos hier nicht sehen? Immerhin wurden die Videos in den USA gedreht und veröffentlicht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Hans Jackob (Chopfchratzer)
      Ganz einfach, das SRF hat nur Rechte, diese in der Schweiz zu zeigen. Wenn Sie also aus dem Ausland zugreifen wollen, empfehlen ich Ihnen ein VPN Programm z.B. Hola VPN für Android Geräte! In den USA wird viel Geld bezahlt für diese Rechte und diese müssen halt auch geschützt werden.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Peter (Hanspeter97)
    Sieht leider nicht gut aus für die devils. Den Roadtrip mit einer Billanz von 1 win und 6 Niederlagen beendet. Als nächstes wieder im prudential gegen die Pens. Hoffentlich wieder mit Nico. Müller ist leider auch verletzt - wird im Artikel nur leider nicht erwähnt - könnte aber gegen die Pens wieder zum Einsatz kommen. Das Problem mit dem Handgelenk hat Hischier schon letzten Sommer beschäftigt, ansonsten hätte er bei den Eisgenossen auf jeden Fall die WM mitgespielt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz Huber (Raffi)
    Läuft bei Meier und El Nino, der zusammen mit Koivu und Parise so richtig aufblüht. Meier holt sich bei seinem 6. A. den Puck in der D Zone und lanciert den folgenden empty netter. War wichtig, die Flames haben nochmal richtig gedrückt und der Ausgleich lag in der Luft. Hertl der viel benommener aussah als Bärtschi als sie nach Checks das Spiel verlassen mussten, ist bereits wieder zurück. Dachte der verpasst mehr Spiele. So kann man sich täuschen. Hoffe Bärtschi kann auch bald wieder mittun.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen