Zum Inhalt springen

Header

Video
Fiala mit dem ersten Tor und einem trickreichen Assist
Aus Sport-Clip vom 20.04.2022.
abspielen. Laufzeit 37 Sekunden.
Inhalt

NHL: Auch Josi punktet Saisontor Nummer 30: Fialas Lauf hält an

Der Ostschweizer steuert zu Minnesotas 2:0-Sieg bei Montreal 2 Skorerpunkte bei. Auch Roman Josi punktet für Nashville.

Kevin Fialas Lauf hat auch beim Gastspiel gegen die Montreal Canadiens angehalten: Der Ostschweizer führte die Minnesota Wild mit einem Tor und einem Assist zum 2:0-Sieg und punktete dabei im 7. Spiel in Folge.

Fiala eröffnete das Skore nach knapp 7 Minuten mit einem Treffer im Powerplay. Beim 2:0 durch Matt Boldy leistete er die Vorarbeit. Damit ist der St. Galler bei 30 Toren und 45 Assists angelangt.

Er überholte somit Timo Meier, der beim 3:2-Heimsieg gegen die Columbus Blue Jackets ohne Skorerpunkt blieb. Mit 73 Zählern ist der Sharks-Spieler aktuell die Nummer 3 im Schweizer Ranking.

Nashville mit wichtigem Sieg

Einen wichtigen Sieg im Kampf um die Wildcard-Plätze feierte Nashville beim 3:2 nach Penaltyschiessen zu Hause gegen die Calgary Flames. Nachdem die «Preds» eine 2:0-Führung verspielt hatten, traf im Shootout einzig Mikael Granlund.

Video
Nur Granlund versenkt seinen Penalty
Aus Sport-Clip vom 20.04.2022.
abspielen. Laufzeit 27 Sekunden.

Roman Josi gab den Assist zum 1:0 durch Filip Forsberg – es war dies das 69. Zuspiel des Berner Verteidigers, der damit seinen Rekord auf 89 Punkte ausbaute. Matt Duchene erzielte sein 40. Saisontor.

Radio SRF 3, Morgenbulletin, 20.4.2022, 07:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Renato Morf  (Geno71)
    Bis vor 4 Wochen hätte ich nicht an einen Win von Josi für die Norris-Trophy gewettet und war auch tendenziell eher bei Makar. Nun wir alle wissen, Josi hatte einen unglaublichen März und hatte ja vorhin schon "geliefert". Roman for Norris! Hoffe er kann seinen März irgendwie in die Playoffs mitnehmen. In den Playoffs braucht es definitiv ein Josi in dieser Form, falls NSH länger dabei sein will.
  • Kommentar von Marco Meier  (ma.meier)
    Minnesota sogar ein Titelkandidat? Wenn sie so weitermachen wahrscheinlich schon!
    1. Antwort von Renato Morf  (Geno71)
      Unabhängig auf welchem Platz man in die Playoffs einzieht, gehört man ja eigentlich zu den Titelkandidaten. Aber ja Minny gehört definitiv zu den Teams denen ich ein langer Lauf in den Playoffs zutraue. Ein Team das absolut jeden schlagen kann und drei tolle Reihen hat inkl. Keepers.