Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Lightning steht im Stanley-Cup-Final
Aus Sport-Clip vom 18.09.2020.
abspielen
Inhalt

Overtime-Sieg gegen New York Tampa Bay zweiter Stanley-Cup-Finalist

Die Lightning entscheiden die Halbfinal-Serie gegen die New York Islanders dank einem 2:1-Sieg n.V. mit 4:2 für sich.

2 Tage zuvor hatten die Islanders das vorzeitige Ausscheiden mit dem Siegtreffer in der 2. Verlängerung noch abwenden können. In der 6. Partie der Best-of-7-Serie war Tampa Bay in der Overtime das glücklichere Team.

Der kanadische Center Anthony Cirelli sorgte nach 13 Minuten und 18 Sekunden für die Entscheidung. Sein Abschluss an den Pfosten tanzte erst noch quer über die Linie, ehe er via Schlittschuh von Goalie Semjon Warlamow den Weg ins Tor fand.

Die ersten beiden Tore fielen im 1. Drittel. Cirellis Landsmann Devon Toews brachte die Islanders in Führung, der Schwede Victor Hedman glich für die Lightning aus.

Nach 16 Jahren Titel Nr. 2?

Tampa Bay, das sich zum 1. Mal seit 5 Jahren für den Stanley-Cup-Final qualifizierte, trifft ab der Nacht auf Sonntag in der Finalserie auf die Dallas Stars. Den bisher einzigen Titel gewannen die Lightning vor 16 Jahren.

Anthony Cirelli feiert mit seinen Teamkollegen.
Legende: Nach der Entscheidung Anthony Cirelli (71) feiert mit seinen Teamkollegen. Keystone

Auch Dallas sicherte sich die Trophäe einmal, vor 21 Jahren. In der darauffolgenden Saison, bei ihrer 2. und letzten Final-Teilnahme, unterlagen die Stars den New Jersey Devils.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Tampa hatte im 5. und 6. Spiel ziemlich deutliche Vorteile. Mehr Spielanteile und auch mehr Torchancen, die sie aber nicht verwerten konnten. Varlamov wieder sehr stark. Deshalb wurde er auch zu Recht zum 2. Star des Spiels gewählt. Seine Mitspieler haben ihn aber auch gut unterstützt. Sehr kompakt aufgetreten, Schüsse geblockt und jeden Check fertig gemacht. Das Defensivspiel ist die Stärke der Islanders. Das waren zwei sehr intensive Spiele für Tampa während sich Dallas am erholen war.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen