Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Tore 1 bis 6: Nashville spielt San Jose schwindlig
Aus Sport-Clip vom 06.03.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 31 Sekunden.
Inhalt

Round-up NHL Josi demütigt Meier im «Schweizer Gipfel»

Roman Josis Nashville Predators watschen Timo Meiers San Jose Sharks in deren Stadion mit 8:0 ab.

Seit Saisonbeginn liefern sich Nashville-Verteidiger Roman Josi und San-Jose-Stürmer Timo Meier ein Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze der «Schweizer» NHL-Skorerliste. Im direkten Aufeinandertreffen hatte nur einer zu lachen: Roman Josi.

Der Berner trug vier Assists zum 8:0-Kantersieg der Predators bei. Er schraubte damit sein Punktekonto auf 59, während Meier auf seinen 53 Punkten sitzenbleibt. Der Appenzeller schloss die Partie zudem mit einer Minus-2-Bilanz ab – Josi kam auf sagenhafte +6.

Nick Schmaltz, Teamkollege von Janis Moser bei den Arizona Coyotes, liess sich beim 8:5-Sieg über Ottawa gleich 7 Skorerpunkte notieren (2 Tore, 5 Assists). Dies bedeutet Franchise-Rekord.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Da passte aber auch alles zusammen bei den Preds gestern Abend. Die Sharks haben das Spiel nach 2. Dritteln aufgegeben. Die Preds hatten es sehr leicht im 3. Die Linie 4. spielte gross auf und M. McCarron scorte 2G/2A und 1. Star.
    Bei Josi da fehlen mir die Worte.. Der flog wieder einmal übers Eis. Was für ein Superspiel des Captains. WOW! 2. Star!
    Scort er und spielt er so weiter, wird er seinen Punkterekord brechen und die Norris Trophy gewinnen!
    GO PREDS! GO ROMAN JOSI
    #NORRIS TROPHY 2!
    1. Antwort von Marco Meier  (ma.meier)
      Ja Josi spielt eine unglaubliche Saison. Vielleicht die beste seine Karriere. Die Norris Trophy wird wohl an Cale Makar gehen, der ebenfalls unfassbar gut spielt. Trophäe hin oder her, es macht einfach nur Spass diesem Roman Josi zuzusehen!
    2. Antwort von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
      @Meier: Cale Makar hat 60 Punkte.
      Josi hat 59 Punkte. Geht es nur um die totale Punktzahl? Ich war immer der Ansicht wenn zwei Spieler so Nahe sind in der Scoringliste, spielen denn nicht auch noch andere Qualitäten eine Rolle? Bsp. wie wertvoll ist er für das Team, was für ein Einfluss er hat auf das Spiel, usw..Werden diese Faktoren nicht auch noch berücksichtig bei der Auswahl??
    3. Antwort von Renato Morf  (Geno71)
      @Töbu Merz
      Ohne unsere Brille, Josi ist unbestritten ein sehr sehr guter Verteidiger, aber Cale Makar hat in sehr vielen wichtigen Statistiken die Nase vorne. Meiner Meinung nach sprechen für Josi nur seine Rolle im Team, den Fact, dass er in einem schlechteren Team spielt und evt. die erreichten Punkte. Alles andere aber für Makar. Wir werden sehen. Ich schaue beiden sehr gerne zu und beide sind tolle Ausnahmekönner.
      Gruss an alle die sich auf die Stanleycup-Playoffs freuen.
    4. Antwort von Marco Meier  (ma.meier)
      Ich sehe das wie Herr Morf :) Das schöne im Sport ist doch, dass es weder falsch noch richtig gibt in solchen Situationen!
  • Kommentar von Peter Gisler  (pettersson)
    Die +6 von Josi waren auch noch Franchise Rekord. Dazu war Josi noch bei einem PPG auf dem Eis, also bei 7 von 8 Toren. Die Sharks haben aber auch wirklich nicht viel dagegen gehalten und das wenige, das kam hat Saros gestoppt. Die 4te Linie der Preds war herausragend! McCarron (2 Goals / 2 Assists), Luff (2/1), Tomasino (0/3). Duchene zudem mit 2 Toren, ein richtiges Torfestival, am Dienstag gehts dann weiter gegen Wildcard-Mitkonkurrent Dallas.