Zum Inhalt springen

Header

Video
Nashville unterliegt Arizona trotz Josi-Assists
Aus Sport-Clip vom 03.08.2020.
abspielen
Inhalt

Trotz 2 Josi-Assists Nashville verliert zum Auftakt gegen Arizona

Die Nashville Predators haben das 1. von 5 möglichen Duellen in der Qualification Round gegen die Arizona Coyotes 3:4 verloren.

Fehlstart im Kampf um die Playoff-Qualifikation für Nashville: Die Predators lagen in Edmonton bereits nach 15 Minuten 0:3 und nach 2 Dritteln 1:4 zurück, hätten diese Hypothek aber beinahe noch wettgemacht.

Roman Josi in der Defensive
Legende: Im Duell mit Arizona in Rücklage Roman Josi und die Predators. Keystone

Denn das Team von Captain Roman Josi und Yannick Weber drehte im Schlussabschnitt auf. Ryan Ellis verkürzte nach 30 Sekunden auf 2:4, Filip Forsberg gelang kurze Zeit später im Powerplay nach einem Laser-Pass von Josi der Anschlusstreffer. Josi, der bei Ellis' Treffer den 2. Assist geliefert hatte, blieb omnipräsent. Ein Tor wollte dem Berner allerdings nicht gelingen.

Nashville liegt in der Best-of-Five-Serie gegen die Coyotes mit 0:1 im Rückstand.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Was war denn mit den Preds im 1. Drittel los? Nach 13:4 Schüssen stand es 3:0! Starkes Comeback, hätte eine Verlängerung verdient.
    Toll kann man wieder Nhl schauen! Das warten hat sich gelohnt!! Die gehen ja ab wie die Feuerwehr
    Ablehnen den Kommentar ablehnen