Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Weiteres Jahr in der NHL Malgin spielt weiter bei den Florida Panthers

Der Schweizer Stürmer Denis Malgin verlängert seinen Vertrag mit dem NHL-Team um ein Jahr.

Denis Malgin
Legende: Stürmt in Nordamerika Denis Malgin. Keystone

Denis Malgin bleibt den Florida Panthers erhalten. Der Schweizer Stürmer hat seinen Vertrag mit dem NHL-Team um ein Jahr verlängert.

Bei den Panthers unterschrieb Malgin einen Einwegvertrag für die kommende Saison, der dem 22-Jährigen auch bei einer Abschiebung in die zweitklassige AHL den NHL-Lohn garantiert.

148 Spiele in der NHL

Der nur 1,75 m grosse Malgin war 2015 von den Panthers als Nummer 102 gedraftet worden. Ein Jahr später wechselte der Solothurner mit russischen Wurzeln von den ZSC Lions nach Nordamerika und absolvierte seither 148 Spiele in der NHL. Dabei gelangen dem Schweizer Internationalen je 24 Tore und Assists.

Legende: Video Aus dem Archiv: Denis Malgin trifft für die Florida Panthers abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.12.2018.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Super, freut mich riesig für Malgin. Der "Kleine" lässt es nie an Einsatzbereitschaft missen. Ich sah ihn letzte Saison auch des öfteren in Unterzahl auflaufen. Special Team, immer gut. Ok, 750'000 ist natürlich nicht die Welt. Viel cap space hatten sie aber natürlich eh nicht mehr, die Panthers mit ihrem 10 Mio. Goalie. Aber immerhin ist es ein Einwegvertrag. Der gibt nicht so schnell auf, auch wenn es kein Zuckerschlecken ist. Hoffe er kommt mal ohne Verletzungen durch. Gueti Saison Denis.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen