Collenberg zu den Lakers

Die Rapperswil-Jona Lakers verstärken sich mit Franco Collenberg. Der 27-jährige Verteidiger, der vor Wochenfrist mit Bern den Meistertitel geholt hatte, unterzeichnete bei den St. Gallern einen Zweijahres-Vertrag.

Franco Collenberg wechselt zu den Lakers. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wird ein Rapperswiler Franco Collenberg wechselt zu den Lakers. EQ Images

Franco Collenberg verlässt Meister Bern nach nur einem Jahr. In der abgelaufenen Saison hatte der Bündner bereits 20 Spiele für die Rapperswiler bestritten. Der Verteidiger war während des NHL-Lockouts von seinem Arbeitgeber Bern an die St. Galler ausgeliehen worden. Dabei erzielte er 3 Tore und verbuchte 5 Assists.

«Es ist reizvoll, den weiteren Weg mit den Rapperswil-Jona Lakers zu gehen», liess sich Collenberg zitieren.

Sechste Station in der Schweiz

Der 27-jährige Verteidiger spielte in seiner Karriere zuvor für Davos, Chur (NLB), Basel und vor seinem Wechsel zum SCB für Final-Gegner Fribourg-Gottéron.

In den diesjährigen Playoffs, die für Collenberg im ersten Titelgewinn in der NLA gipfelten, sammelte er 6 Assist-Punkte. In der Regular Season hatte er für die «Mutzen» in 23 Einsätzen zwei Skorerpunkte geholt (1 Tor/1 Assist).