Zum Inhalt springen

National League Del Curto bleibt weiteres Jahr beim HCD

Arno Del Curto ist auch in der kommenden Saison Trainer des HC Davos. 45 Tage nach dem Gewinn des Meistertitels hat sich der 58-Jährige für einen Verbleib in Davos ausgesprochen - wenn auch nur für ein Jahr.

Arno Del Curto bleibt HCD-Trainer.
Legende: Ein weiteres Jahr Arno Del Curto bleibt HCD-Trainer. EQ Images

«Ich hätte es mir bequem machen und für ein paar Jahre mehr unterschreiben können. Aber ich nehme mir das Recht heraus, mein eigener Chef zu sein. Ich entscheide, wie lange ich in Davos arbeite, niemand sonst», sagte Del Curto zu seiner Vertragsverlängerung um ein Jahr.

Die Klubführung hatte dem 58-Jährigen einen mehrjährigen Kontrakt offeriert, den Del Curto aber ausgeschlagen hatte.

«Vielleicht passt irgendwann mein Grind nicht mehr»

Die Spekulationen um eine Weiterführung seiner Trainertätigkeit, die damit auch im kommenden Frühling wieder aufkommen werden, interessieren Del Curto wenig. Das gehöre zum Geschäft und tangiere die Qualität seiner Arbeit in keinster Weise, so der HCD-Coach.

«Vielleicht passt ja irgendwann mein Grind nicht mehr. Wer weiss das schon?», sinnierte der Kult-Trainer des Rekordmeisters. Deshalb sei es für alle Involvierten die beste Lösung, die Zusammenarbeit nur um 12 Monate zu verlängern.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.