Eishockey-News: Goalie Saikkonen zu Ambri

Der HC Ambri-Piotta wird das kommende NLA-Heimspiel am Donnerstag gegen Freiburg mit Dennis Saikkonen bestreiten. Der Keeper kommt aus der 2. finnischen Liga. Und: Luganos Julien Vauclair fällt bis Ende Jahr aus, was auch Konsequenzen für die Nati hat.

Dennis Saikkonen von hinten fotografiert mit der Goalie-Maske auf dem Kopf. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dennis Saikkonen Zwischen 2011 und 2014 spielte er in der NLB für Sierre, GCK Lions und Thurgau. EQ Images

Ambri-Piotta hat den finnisch-schweizerischen Torhüter Dennis Saikkonen bis Ende Jahr verpflichtet. Der 22-Jährige steht beim finnischen Zweitligisten JYP Akatemia unter Vertrag. Ambri muss derzeit auf die verletzten Keeper Sandro Zurkirchen und Michael Flückiger verzichten. Aushilfsgoalie Michael Tobler ist zu seinem Stammklub Olten zurückgekehrt.

Julien Vauclair steht dem HC Lugano in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung. Der 35-jährige Verteidiger erlitt am vergangenen Freitag im Heimspiel gegen Genf-Servette (1:3) eine Oberschenkelzerrung. Somit fällt Vauclair auch für das Vierländerturnier in Arosa (19./20. Dezember) aus.

Nach dem Nati-Out für Vauclair hat Coach Glen Hanlon für die Arosa Challenge drei Spieler nachnominiert. Neu im Aufgebot figurieren die Verteidiger Timo Helbling (Freiburg), Clarence Kparghai (Lugano) und Stürmer Mike Künzle (ZSC Lions).