Zum Inhalt springen

Header

Eishockey-Spieler.
Legende: Zuger Wunschtransfer Jarkko Immonen stösst aus der KHL zu den Zentralschweizern. Imago
Inhalt

National League Finnischer Weltmeister für den EV Zug

Der EV Zug hat für die kommenden beiden Saisons den finnischen Internationalen Jarkko Immonen verpflichtet. Der 33-Jährige stösst vom russischen KHL-Klub Torpedo Novgorod zu den Zentralschweizern.

Der 33-jährige Center Jarkko Immonen feierte 2011 in der Slowakei mit einem 6:1-Finalsieg über Schweden den Weltmeistertitel. Mit 9 Toren und 3 Assist war Immonen bester Skorer des Turniers.

«Ein absoluter Leadertyp»

«Er ist ein erfahrener, intelligenter, kräftiger und torgefährlicher Center und spielt in allen 3 Zonen auf einem hohen Niveau. Ein absoluter Leadertyp», freute sich EVZ-Sportchef Reto Kläy über seinen Wunschtransfer.

Immonen verbuchte in der abgelaufenen KHL-Saison 43 Skorerpunkte in 62 Partien und war damit drittbester Punktesammler seines Teams. Mit Torpedo Novgorod scheiterte er in den Playoff-Viertelfinals an Titelfavorit SKA St. Petersburg.

Von 2005 bis 2007 spielte er in der Organisation der New York Rangers und kam zu 20 NHL-Einsätzen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von F.Marti , Matt
    Top Transfer! Glückwunsch reto kläy und EVZ! Da wird kein Zuger Fan mehr Robbie Earl nachweinen....
    1. Antwort von Oliver Gut , Zug
      Doch ich weine Earl trotzdem noch nach. Sie hätten ihn behalten sollen, Holden wird sowieso bald Schweizer, und bis ers ist, verbringt er sowieso die Hälfte der Spiele gesperrt auf der Tribüne.
  • Kommentar von F. Alex , Arth-Goldau
    Wieder mal typisch Zug - mit viel Geld alles holen... und dann doch frühzeitig weg vom Fenster!
    1. Antwort von E.Wagner , Zug
      Also ich glaube da sind andere Clubs eher zu nennen als der EVZ, dass sie alles holen, was Rang und Namen hat z.B. Lugano, Bern oder ZSC
  • Kommentar von Hockeyfan , Winterthur
    .. Nun ja, auch er wird nicht jünger. Aber wenn er sich im Team gut zurecht findet ist er allemal eine Attraktion in der Schweizer Liga! Kloten wird es schwer haben, Ausländer mit diesem Format zu finden, da müssen sich Gaydoul und Simpson was einfallen lassen:) und zwar bald...