Zum Inhalt springen

Header

Ryan Gardner.
Legende: Stürmt künftig für Lugano Ryan Gardner. Keystone
Inhalt

National League Hockey-News: Gardner wechselt zu Lugano

Ryan Gardner setzt seine Karriere beim HC Lugano fort. Und: Ambri-Piotta verlängert den Vertrag mit Mikko Mäenpää.

Für Ryan Gardner, der neben dem Schweizer auch den kanadischen Pass besitzt, ist es eine Rückkehr ins Tessin. Bereits von 2001 bis 2007 trug er das Dress der Bianconeri, mit denen er 2003 und 2006 Schweizer Meister wurde. Gardner, der zuletzt bei Fribourg-Gottéron spielte, unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Ambri-Piotta hat den auslaufenden Vertrag mit dem Finnen Mikko Mäenpää um ein Jahr verlängert. Der Verteidiger hat auf die abgelaufene Saison hin von HJYP Jyväskylä zu den Tessinern gewechselt und avancierte mit 38 Punkten (6 Tore/32 Assists) aus 49 Spielen zum zweitbesten Skorer der Biancoblu.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marco C. , Schaffausen
    Ob er wohl Furrer als meist bezahlter Spieler der Liga ablösen wird?
    1. Antwort von HP. Dietrich , 3073
      Das würde heissen bestbezahlten Spieler.....dann ist es verständlich.