Luganos eiskalte Schweden

Der HC Lugano ist hervorragend in die NLA-Saison gestartet. Nach 4 Spielen sind die Tessiner als einziges Team noch ungeschlagen. Entscheidenden Anteil am Erfolg haben die beiden schwedischen Stürmer Linus Klasen und Fredrik Pettersson.

Video «Eishockey: Klasen/Pettersson - Luganos Traumduo» abspielen

Klasen/Pettersson - Ein Duo sorgt bei Lugano für Furore

0:47 min, vom 20.9.2014

Nach zuletzt enttäuschenden Jahren scheint der HC Lugano in dieser Saison wieder ein ernsthafter Anwärter auf die Spitzenplätze zu sein. Der bereits in der letzten Saison von Coach Patrick Fischer eingeleitete Umbruch trägt mehr und mehr Früchte. In der aktuellen Spielzeit konnten die Tessiner bisher alle 4 Partien für sich entscheiden.

Abgeklärtes Schweden-Duo mit starken Quoten

Auf dem Weg zum ausgezeichneten Saisonstart zeigte Lugano nicht nur eine lange Zeit vermisste Konstanz, bei 2 Siegen im Penaltyschiessen gegen Genf und Bern bewiesen die «Bianconeri» zudem Nervenstärke. Dabei überzeugten vor allem die beiden schwedischen Stürmer Linus Klasen und Fredrik Pettersson mit extremer Abgeklärtheit.

In beiden Shootouts machte das Duo den Unterschied zugunsten der Luganesi aus. Klasen, der mit dem Ruf eines überragenden Technikers und Penaltyschützen im Sommer ins Tessin gewechselt hatte, verwertete bisher 3 seiner 5 Versuche. Noch besser ist die Quote von Pettersson, der bei 2 von 3 Penalties erfolgreich war.

Individuelle Klasse im Dienst des Teams

Mit ihrer Klasse sorgen die beiden Schweden aber nicht nur im Penaltyschiessen für Furore. Pettersson belegt in der Skorerliste mit 8 Punkten den 2. Platz. Und Klasen, der bisher 3 Punkte gesammelt hat, verzückte die äusserst anspruchsvollen Lugano-Fans bereits des öfteren mit genialen Einlagen.

Nun ist es nichts Neues, dass der über grosse Mittel verfügende HC Lugano immer wieder individuell erstklassige Ausländer verpflichtet. Mit Pettersson und Klasen wissen die Tessiner aber für einmal keine sogenannten Diven in ihren Reihen, sondern Spieler, für die das Team als Ganzes im Vordergrund steht. «Nur in Zusammenarbeit mit den Mitspielern kann man Zählbares erreichen», lautet denn auch Klasens Erfolgsgeheimnis.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 19.09.14, 22:20 Uhr

Die verwandelten Penalties von Linus Klasen

0:41 min, vom 20.9.2014

Die verwandelten Penalties von Fredrik Pettersson

0:26 min, vom 20.9.2014