NLA-News: Fuchs wechselt, Shinnimin geht

Jason Fuchs wechselt im Sommer den Klub: Den Center zieht es von Ambri nach Biel. Mit unbekanntem Ziel weg aus Langnau zieht es Brendan Shinnimin.

Jason Fuchs mit dem Goldhelm auf dem Kopf. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Jason Fuchs Nach 3 Saisons verlässt er die Leventina. Keystone

Der EHC Biel hat für die kommenden beiden Saisons den Center Jason Fuchs verpflichtet. Der 21-Jährige durchlief die Nachwuchsabteilung des HC La Chaux-de-Fonds und spielt seit 2014 beim HC Ambri-Piotta. In der laufenden Saison kommt Fuchs auf 14 Punkte in 32 Partien.

Brendan Shinnimin verlässt die SCL Tigers nach 12 NLA-Einsätzen mit 9 Skorerpunkten (2 Tore/7 Assists) bereits wieder. Der nur unregelmässig eingesetzte kanadische Stürmer hat die Emmentaler um die vorzeitige Auflösung des bis Ende Saison laufenden Vertrages gebeten. Er war im Sommer aus der American Hockey League zu den Tigers gestossen. Wohin Shinnimin geht, ist nicht bekannt.