NLA-News: Gardner und Lapierre sanktioniert

Die beiden Stürmer des HC Lugano erhalten je eine Spielsperre. Gardner und Lapierre werden beschuldigt, die Schlägerei beim Spiel gegen Zug vom Samstag angezettelt zu haben.

Video «So prügelte sich Luganos Lapierre im Mitteldrittel» abspielen

So prügelte sich Luganos Lapierre im Mitteldrittel

0:48 min, vom 14.1.2017

Ryan Gardner und Maxim Lapierre wurden für ein Spiel gesperrt. Die beiden Stürmer des HC Lugano hatten am Samstag beim Spiel gegen Zug (0:4) eine grössere Schlägerei angezettelt. Somit fehlen die beiden Luganesi am Dienstag bei der Auswärtspartie in Genf.