NLA-News: Kenins kehrt zu den Lions zurück

Nach zwei Saisons beendet Ronalds Kenins sein Nordamerika-Abenteuer und wird künftig wieder für die ZSC Lions auflaufen. Und: Der EHC Biel spielt künftig wieder in den traditionellen Klubfarben.

Ronalds Kenins im Dress der Vancouver Canucks. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Aus der 41 wird die 81 Ronalds Kenins erhält bei den ZSC Lions die Rückennummer 81. Imago

Ronalds Kenins verliess die ZSC Lions nach der Meistersaison 2013/14 und schloss sich der Organisation der Vancouver Canucks an. Für die Kanadier bestritt er 43 NHL-Spiele (14 Punkte). Nun kehrt der 25-jährige Flügelstürmer mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet zur Organisation der Lions zurück, welcher er von 2008 bis 2014 angehörte.

Der EHC Biel wechselt auf die Saison 2017/18 die Klubfarben wieder auf die traditionellen Farben Rot/Gelb/Blau. Nach Analyse einer unabhängigen Fanumfrage kamen der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung zu diesem Entscheid. Das letzte Saison eingeführte Logo wird ebenfalls nicht neu gestaltet.