NLA-News: Klotens Frick fällt aus

Verteidiger Lukas Frick fehlt dem EHC Kloten wegen einer Hirnerschütterung für unbestimmte Zeit.

Baltisberger checkt Frick gegen den Kopf

0:13 min, aus sportpanorama vom 29.1.2017

Der EHC Kloten muss in der kommenden Zeit ohne Lukas Frick auskommen. Der 22-jährige Verteidiger, der in der kommenden Saison zu Lausanne wechselt, erlitt am Sonntag im Derby gegen die ZSC Lions (1:5) nach einem Check von Chris Baltisberger eine Hirnerschütterung. Gegen Baltisberger wurde vom Verband ein ordentliches Verfahren eröffnet.