Zum Inhalt springen

Header

Marcus Paulsson blickt unter seinem blauen Helm mürrisch in die Weite.
Legende: Muss büssen HCD-Stürmer Marcus Paulsson. EQ Images
Inhalt

National League NLA-News: Paulsson gesperrt

Der HC Davos muss 3 Spiele auf Marcus Paulsson verzichten. Der Schwede wird für seinen Check gegen den Kopf von Zugs Samuel Erni bestraft.

Marcus Paulsson checkte am Dienstag beim 5:1-Sieg gegen Zug Samuel Erni mit dem Ellenbogen gegen den Kopf. Der Schwede wurde mit einer 5-Minuten-Strafe unter die Dusche geschickt, Erni schied verletzt aus. Nun folgt die Rechnung für das Vergehen: Der Verband sperrt den Stürmer für 3 Spiele und straft ihn mit 2050 Franken Busse. Damit wird Paulsson neben den letzten beiden Quali-Spielen auch bei der 1. Playoff-Partie auf der Tribüne Platz nehmen müssen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Adrian Flükiger , Bern
    Der HCD Bonus spielt schon wieder - minimal 10 Sonntage wären korrekt!
    1. Antwort von Roger Stähli , Basel
      Sonntage? gang go YB luege! und Davos Bonus?
  • Kommentar von E.Wagner , Zug
    Warum wird Dino Wieser nicht auch gesperrt? Sein Check am 20. Feb. gegen Martschini war auch eine 5 Minuten plus Vergehen. Er hat wohl mehr Recht auf dem Eis als andere.
    1. Antwort von H. Oggenfuss , Wetzikon
      Dino's Intervention war nur deswegen unglücklich weil Martschini's Kopf auf Schulterhöhe eines durchschnittlich gewachsenen Spieler ist. Gegen jeden anderen Hockeyspieler wäre die Aktion als fairer check durchgegangen. Und etwas gesunde Härte macht doch den Sport gerade so attraktiv.
    2. Antwort von E.Wagner , Zug
      H. Oggenfuss Genau dreckig spielen und andere damit provozieren. Martschini ist ein Leistungsträger mit 26 Toren in diese Saison und kann wohl nichts dafür dass er so klein ist. Der Check war Absicht um ihn aus dem Spiel zunehmen. Das ist Fakt.