Zum Inhalt springen

Header

Nils Berger.
Legende: Muss pausieren Nils Berger. EQ Images
Inhalt

National League NLA-News: Pause für Berger, Busse für Boucher

Die SCL Tigers müssen drei bis vier Monate auf Stürmer Nils Berger verzichten. SCB-Coach Guy Boucher wird wegen Schiedsrichter-Beleidigung gebüsst. Und: Fribourgs Jérémie Kamerzin erlitt eine Gehirnerschütterung.

Nils Berger fällt aus. Der Flügelstürmer der SCL Tigers verletzte sich am Dienstag bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung in Lausanne. Der 24-Jährige zog sich eine Schulterverletzung zu. Vor Wochenfrist war Berger Schütze des «Game-Winning-Goals» im Derby gegen den SCB.

SCB-Trainer Guy Boucher wird für sein Ausrasten im Spiel gegen Servette mit 3450 Franken gebüsst. In der vergangenen Woche hatte der Kanadier im Match gegen Genf (3:2 n. P.) die Schiedsrichter übel beschimpft. Wegen dieses Verstosses gegen die Regel 81 des Rechtspflegereglements (Verhaltensgrundsätze) verhängte der Verband nun die Busse.

Der 27-jährige Jérémie Kamerzin von Fribourg-Gottéron fällt mit einer Gehirnerschütterung für unbestimmte Zeit aus. Der 27-jährige Stürmer war am Dienstag beim 5:3-Sieg bei Genf nach einem Foul von Daniel Rubin in die Bande gestürzt. Der Genfer wurde vorerst für das Spiel am Freitag bei Lausanne gesperrt.

Video
Berger mit wichtigem Tor im Derby gegen Bern
Aus sportaktuell vom 16.10.2015.
abspielen