NLA-News: Saisonende für Berns Hischier

Der SC Bern wird im Playoff-Final nicht auf die Dienste von Luca Hischier zählen können. Für den Stürmer ist die Saison vorzeitig beendet.

Video «Schneeberger checkt Hischier» abspielen

Schneeberger checkt Hischier

0:08 min, vom 27.3.2016

Luca Hischier, der ältere Bruder von Nico Hischier, brach sich im 5. Halbfinalspiel am Samstag in Davos das linke Schlüsselbein. Der 21-Jährige zog sich die Verletzung zu Beginn des Mitteldrittels bei einem Check von Noah Schneeberger zu. Ob der Stürmer operiert werden muss, werden die nächsten Tage zeigen. Hischier sammelte für den SCB in 51 Partien 9 Skorerpunkte (2 Tore).

Der Einzelrichter hat im Anschluss an den 5. Playoff-Halbfinal zwischen Davos und Bern ein Verfahren gegen 3 Spieler des SC Bern eröffnet. Betroffen ist unter anderem Timo Helbling, der bereits vor der Partie mit dem Davoser Alexandre Picard aneinander geriet. Zudem wird ein Check von Justin Krueger (gegen Marcus Paulsson) und eine Behinderung von Tristan Scherwey (gegen Fabian Heldner) unter die Lupe genommen. Beide Aktionen hatten keine Strafen nach sich gezogen. Paulsson und Heldner konnten die Partie nicht beenden.