NLA-News: Schnyder tritt zurück, Giroux verlässt Ambri

Daniel Schnyder wird seine Profi-Laufbahn beenden. Der Verteidiger der ZSC Lions hört nach 12 Jahren auf. Und: Mit einem Abschiedsbrief sagt Alexandre Giroux in der Leventina 'ciao'.

Eishockey-Spieler. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schlussstrich Daniel Schnyder beendet seine Karriere, ohne einen Einsatz in der abgelaufenen Saison. EQ Images

Aufgrund einer Hirnerschütterung hat Daniel Schnyder in der abgelaufenen Saison kein einziges Spiel für die ZSC Lions bestritten. Nun hat sich der Verteidiger entschieden, seine Karriere im Alter von 30 Jahren zu beenden. Schnyder stand während 12 Jahren bei den Stadtzürchern unter Vertrag und absolvierte in dieser Zeit 549 NLA-Partien.

Mit einem offenen Brief auf der Klub-Homepage hat sich Alexandre Giroux vom HC Ambri-Piotta verabschiedet. Der kanadische Stürmer sagt in der Leventina nach 3 Jahren 'ciao'. Wohin es den 34-Jährigen zieht, ist nicht bekannt. Giroux sammelte für Ambri in 167 NLA-Partien 133 Punkte.