Zum Inhalt springen

Header

Video
Eishockey: Playoffs 2015, 6. Halbfinal, Genf – ZSC, Pass von Robert Nilsson
Aus sportlive vom 28.03.2015.
abspielen
Inhalt

National League «Wie Maradona»: Nilssons genialer Querpass zum 3:1

Der letzte Treffer des ZSC wurde durch ein traumhaftes Zuspiel von Robert Nilsson überhaupt erst ermöglicht. Der Schwede hatte kaum Platz, lupfte den Puck aber genauso so viel wie eben nötig, um Ryan Shannon ideal zu bedienen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Gerhard Baeriswyl , Bösingen
    Nichts Besonderes! Nilsson ist völlig unbedrängt und hat Zeit. Vor dem Tor stehen die Genfer zu weit vom Gegner. Nilsson hat sogar mehrere Passmöglichkeiten. Sogar Wick könnte noch einschieben.
    1. Antwort von Gysler A , VD
      @Baeriswyl: nichts Besonderes???? Von wegen: WELTKLASSE-Pass über alle Genfer- und ZSC-Stöcke hinweg undgenau auf die Schaufel von Shannon! Sogar Co-Kommentator Lars Weibel war völlig begeistert! Empfehlung: entweder Brille putzen um diesen Traumpass besser zu sehen, oder Sportart wechseln!
  • Kommentar von Adrian Flükiger , Bern
    Genau, es gibt sie die magischen Szenen - genial...