Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Nach Penaltyschiessen EVZ Academy schafft Playoffs

Zugs Farmteam gelingt erst in der 59. Minute der 1:1-Ausgleich. In den Shootouts behält die Academy die Oberhand.

Hockeyspieler
Legende: Späte Freude Die EVZ Academy schafft auf den letzten Drücker den Sprung in die Playoffs. Freshfocus

Die EVZ Academy hat sich als 8. und letztes Team in extremis für die Playoffs in der Swiss League qualifiziert. Das Farmteam des EV Zug gewann in der letzten Quali-Runde zuhause gegen Olten mit 2:1 nach Penaltyschiessen und überflügelte so die GCK Lions noch in der Tabelle. Den 1:1-Ausgleich hatte Widerström in der 59. Minute markiert.

Nun wartet La Chaux-de-Fonds

In den Playoffs trifft die EVZ Academy nun auf Qualisieger La Chaux-de-Fonds. Ajoie (2.) trifft auf Thurgau (7.), Olten (3.) misst sich mit Visp (6.) und Langenthal (4.) kriegt es mit Absteiger Kloten (5.) zu tun. Die Swiss-League-Playoffs starten kommenden Freitag.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.