Zum Inhalt springen

Skandinavier deklassieren USA Schweden spielt erneut um WM-Gold

Legende: Video Zusammenfassung Schweden-USA abspielen. Laufzeit 2:02 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.05.2018.
  • Schweden lässt den USA keine Chance und gewinnt den Halbfinal mit 6:0.
  • Die Entscheidung führt der Titelverteidiger mit 2 Toren innert 11 Sekunden im Mitteldrittel herbei.
  • Im Final trifft Schweden auf die Schweiz. Es kommt zur Revanche des Finals von 2013.

Titelverteidiger Schweden steht auch an der diesjährigen WM in Dänemark im Final. Die Skandinavier bewiesen im Halbfinal gegen die USA ihre Klasse, liessen dem Gegner kaum eine Chance und gewannen ungefährdet 6:0.

Die Entscheidung fiel genau bei Spielhälfte, als Patric Hörnqvist und Mattias Janmark-Nylen mit 2 Toren innert 11 Sekunden von 2:0 auf 4:0 erhöhten. Schweden war aber auch davor und danach die klar bessere Mannschaft.

Das Spiel von Beginn an dominiert

Schon vor dem 1:0 durch Viktor Arvidsson in der 15. Minute hatten die Skandinavier zahlreiche Chancen auf den Führungstreffer. Und die Ruhe und Konsequenz, mit welcher Schweden das Spiel nach dem 4:0 nach Hause brachte, war beeindruckend.

Die USA hatten dem überragenden schwedischen Kollektiv wenig entgegenzusetzen. Superstar Patrick Kane blieb blass, Johnny Gaudreau fiel nur mit einem üblen Stockschlag auf.

Schweden vor dem 11. Titel

Im Final spielen die Schweden gegen die Schweiz um ihren 11. WM-Titel. Die Nati traf schon in der Gruppenphase auf die «Tre Kronor», blieb beim 3:5 aber weitgehend chancenlos. 2013 gewann Schweden das Endspiel gegen die Schweiz mit 5:1.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 19.05.2018, 15:15 Uhr

13 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.