Zum Inhalt springen

Header

Video
2 Schweizer in Dubai ausgezeichnet
Aus Sport-Clip vom 04.11.2022.
abspielen. Laufzeit 42 Sekunden.
Inhalt

Beachsoccer-Wahl 2022 Mounoud und Schirinzi setzen sich die Krone auf

2 Mitglieder der Schweizer Nati gewinnen in ihren jeweiligen Kategorien die Beachsoccer-Wahl 2022.

In Dubai wurden am Freitag die besten Beachsoccer-Vertreter des Jahres ausgezeichnet. Die Schweiz durfte gleich zweimal jubeln: Eliott Mounoud wurde zum besten Torhüter gewählt, Angelo Schirinzi ist Trainer des Jahres.

Mounoud setzte sich gegen Dona (ESP) und Yoao Rolon (PAR) durch. Neben der Schweizer Nati hat der 27-Jährige heuer auch bei seinem Klub Falfala aus Israel brilliert. Schirinzi, der mit den Russen von BSC Kristall regelmässig die Meisterschaft und den Winners Cup (Pendant zur Champions League) gewinnt, verwies seine Konkurrenten Ramiro Marelle (UAE) und Guga Zloccowick (KSA) auf die Plätze. Der 49-Jährige wurde damit bei seiner 6. Nomination erstmals belohnt.

Ott zweimal geschlagen

Der ebenfalls nominierte Noël Ott musste im Rennen um die Trophäe des besten Spielers dem Portugiesen Be Martins den Vortritt lassen. Auch in der Kategorie «Best Goal» wurde der «Rising Star» von 2014 nicht berücksichtigt.

Die Schweiz hatte 2021 an der WM in Moskau die Bronzemedaille gewonnen. In diesem Jahr holte die Nati den Europameistertitel dank einem 6:5-Sieg im Final gegen Portugal.

Video
Archiv: Die Schweiz gewinnt in Moskau WM-Bronze
Aus Sport-Clip vom 29.08.2021.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 2 Sekunden.

SRF zwei, sportflash, 04.11.22, 20:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel