Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Lausanne-Ouchy - Winterthur
Aus Sport-Clip vom 23.07.2021.
abspielen
Inhalt

Start in der Challenge League Kein Sieger zwischen Lausanne-Ouchy und Winterthur

Beim Auftakt der Challenge-League-Saison trennen sich die Waadtländer und die Winterthurer 1:1.

Dass sich Stade Lausanne-Ouchy und Winterthur unentschieden trennen, ist keine Überraschung. Die beiden Mannschaften hatten schon in den 4 Spielen der letzten Saison die Punkte aufgeteilt. Zum Start in die neue Challenge-League-Saison ging dieser Trend weiter.

Winterthur kämpft sich in Unterzahl zurück

Die Zürcher mussten in der Westschweiz lange in Unterzahl spielen. Verteidiger Silvan Kriz wurde nach einer halben Stunde mit der gelb-roten Karte ausgeschlossen. Die Waadtländer schienen die günstige Gelegenheit nutzen zu können. Zachary Hadji erzielte unmittelbar vor der Pause das 1:0.

Die Winterthurer kamen aber noch zum Ausgleich. In der 71. Minute verwertete Roman Buess einen Foulpenalty zum 1:1. Kurz zuvor hatte der eingewechselte Christopher Routis für die Lausanner die Latte getroffen.

Winterthurs Neftali Manzambi gegen Lausannes Lucas Pos.
Legende: Hart umkämpft Winterthurs Neftali Manzambi (l.) gegen Lausannes Lucas Pos. Freshfocus

Nur noch ein Spiel an diesem Wochenende

Am Sonntag, 14:15 Uhr, spielt Wil daheim gegen Absteiger Vaduz. Die übrigen drei Partien wurden wegen Quarantäne-Fällen respektive wegen des hohen Spiegels des Neuenburgersees verschoben. Ersatztermine gibt es noch nicht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.