Zum Inhalt springen
Inhalt

Challenge League Wohlen steigt freiwillig ab

Der FC Wohlen verzichtet darauf, für die nächste Saison ein Lizenzgesuch für die Challenge League zu stellen.

Damit steigen die Aargauer nach 16 Jahren freiwillig aus der zweithöchsten Schweizer Liga ab. Die Finanzierung der Rückrunde sei aber gesichert, schreibt der Klub. Die stetig steigenden Anforderungen und Auflagen der Swiss Football League (SFL) seien aber nicht mehr erfüllbar, da die notwendigen finanziellen Mittel nicht mehr aufgebracht werden könnten.

Der Verein werde sich deshalb in Zukunft auf den Breitensport konzentrieren. Die notwendigen Umstrukturierungen und die neue Organisation der Verantwortlichkeiten seien im Gang.

Geschichte wiederholt sich

Wohlen liegt derzeit mit 13 Punkten auf Rang 8 der Challenge League. Es ist bereits das 4. Mal in Serie, dass der BCL-Absteiger nicht auf sportlichem Weg ermittelt wird. 2017 war Le Mont zwangsrelegiert worden, 2016 der FC Biel und im Jahr zuvor Servette.

Die SFL nahm den Entscheid mit Bedauern zur Kenntnis: «Sollte der Entscheid des FC Wohlen endgültig sein, würde es am Ende der laufenden Saison 2017/18 keinen sportlichen Absteiger aus der Brack.ch Challenge League geben.»

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andrin Braendle (andrinunterwegs)
    Das Problem liegt klar bei der SFL und die Zuschauer sind nicht der Hauptgrund für die Misere. Klar ist jedoch, dass das bewährte Ligasystem kaum Spannung verspricht, erst recht nicht, wenn nun der Abstieg schon geregelt ist. Problem Nr. 1 sind die dreisten Anforderungen welche seitens des SFL an Zweitligavereine gestellt werden. Damit schaufelt man nicht nur den kleineren Clubs ein Grab, sondern sorgt auch für eine grösser werdende Lücke (und damit weniger Spannung) zu den Topclubs hin.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniel Schiebler (davsch3)
    SFV der Totengräber. Wann bgreift die Liga, dass das ein S.....Modus, für Zuschauer ist?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen