Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Villarreal – Bayern München
Aus Sport-Clip vom 06.04.2022.
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 6 Sekunden.
Inhalt

0:1-Niederlage im 1/4-Hinspiel Ideenlose Bayern geraten in Villarreal in Rücklage

Bayern München liegt in der Champions League nach dem Viertelfinal-Hinspiel überraschend in Rücklage. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann hatte gegen Villarreal zwar mehr Spielanteile, war am Ende mit der knappen Niederlage aber sogar noch gut bedient.

Das einzige und letztlich entscheidende Tor im Estadio de la Ceramica fiel bereits in der 8. Minute. Arnaut Danjuma lenkte eine Vorlage von Daniel Parejo nach einem schnörkellos vorgetragenen Angriff unhaltbar zum 1:0 für den Gastgeber ins Netz.

Video
Mit «Tiki-Taka» zum Erfolg: Danjuma schockt die Bayern früh
Aus Sport-Clip vom 06.04.2022.
abspielen. Laufzeit 34 Sekunden.

Offensiv harmlose Münchner

Eine unmittelbare Reaktion der Münchner, die in der laufenden Kampagne nicht weniger als 30 Tore erzielt hatten, blieb aus. Der deutsche Rekordmeister hielt den Ball zwar mehrheitlich in den eigenen Reihen, bekundete mit den überraschend hoch pressenden Spaniern aber seine liebe Mühe. Geronimo Rulli im Villarreal-Tor brauchte in den ersten 45 Minuten kein einziges Mal einzugreifen.

Auf der Gegenseite zappelte der Ball vor dem Pausenpfiff noch ein zweites Mal im Netz. Das vermeintliche 2:0 von Francis Coquelin, der Manuel Neuer mit einer eigentlich missglückten Flanke überlistete, zählte wegen einer knappen Abseitsposition aber nicht.

Moreno vergibt doppelt

Obwohl Bayern München den Druck nach der Pause merklich erhöhte, gingen auch in der zweiten Halbzeit die besseren Chancen auf das Konto des YB- und Juventus-Bezwingers.

Allein Gerard Moreno hatte das 2:0 gleich zweimal auf dem Fuss: Beim ersten Versuch scheiterte der Stürmer am Pfosten, beim zweiten Anlauf verpasste er es, ein Geschenk von Manuel Neuer anzunehmen. Der Bayern-Schlussmann passte auf Höhe der Mittellinie (!) direkt in seine Füsse, der direkte Abschluss aus der eigenen Platzhälfte verfehlte das Tor aber knapp.

Video
Neuer-Ausflug bleibt ohne Folgen
Aus Sport-Clip vom 06.04.2022.
abspielen. Laufzeit 29 Sekunden.

SRF zwei, Champions League – Highlights, 06.04.22, 23 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Senn  (Lukmanier)
    Ich glaube, Bayern hätte Nübel behalten sollen. Zum Glück ging er weg. Bayern mag zwar erfolgreich sein, Ihre Transferpolitik ist aber einfach absolut unfair. Kaufen jede Saison Spieler, die sie nicht brauchen nur um aufstrebende Teams zu schwächen.
  • Kommentar von Martin Meier  (mameschnue)
    Das gelbe Unterseeboot hat einmal mehr zugeschlagen! Und die YB-Basher müssen zugeben, dass dieses Villareal eben kein Leichtgewicht ist, das man so einfach wegputzt…
  • Kommentar von Michael Muster  (miku)
    Bravo Villareal!!
    Der Grundstein ist gelegt aber das heisst leider noch gar nichts wenn man an Bayern - Salzburg zurückdenkt
    die mangelnde Chancenauswerung auf Seiten von Villareal könnte sich noch rächen