Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Liverpool – Benfica
Aus Sport-Clip vom 13.04.2022.
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 14 Sekunden.
Inhalt

3:3 im Rückspiel gegen Benfica Liverpool erst im Schongang und dann mit etwas Zittern weiter

  • Nach dem 3:1 in Portugal spielt Liverpool im CL-Viertelfinal im Rückspiel gegen Benfica 3:3.
  • An der Anfield Road zeigen die Portugiesen grosse Moral und holen ein 1:3 auf.
  • Im Halbfinal trifft Liverpool am 26./27. April und 3./4. Mai auf den FC Villarreal.
  • Im anderen Viertelfinal vom Mittwoch setzte sich ManCity dank einem 0:0 bei Atletico Madrid durch.

Nach dem Spitzenspiel in der Premier League gegen Manchester City (2:2) und aufgrund der komfortablen Ausgangslage nach dem Hinspiel (3:1) schonte Trainer Jürgen Klopp im 2. Vergleich mit Benfica Lissabon zahlreiche Stammkräfte. Mohamed Salah, Sadio Mané und Thiago Alcantara standen beispielsweise nicht in der Startelf und wurden erst nach der Pause eingewechselt. Liverpool hatte die Sache zwar mehrheitlich im Griff – ganz ohne Zittern ging es aber doch nicht.

Firmino trifft nach dem Wechsel doppelt

Nach 65 Minuten sah beim Stand von 3:1 alles nach einem lockeren Weiterkommen der «Reds» aus. Ibrahima Konaté hatte nach einem Eckball per Kopf das 1:0 erzielt (21.). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der keck aufspielenden Gäste ging es mit einem 1:1 in die Pause. Nach dem Wechsel war es zweimal Firmino (55. und 65.), der von Beginn an ran durfte, der das Gesamtskore auf 6:2 erhöhte.

Video
Firmino trifft gegen Benfica doppelt
Aus Sport-Clip vom 13.04.2022.
abspielen. Laufzeit 55 Sekunden.

Danach schaltete Liverpool einen Gang zurück und machte es dadurch ungewollt spannend. Denn das nie aufsteckende Benfica spielte weiter munter nach vorne und belohnte sich mit den Toren von Roman Jaremtschuk (der Treffer wurde erst nach dem Eingriff des VAR gegeben) und des abermals starken Darwin Nuñez bis zur 81. Minute mit dem Ausgleich zum 3:3.

Becker mit wichtiger Glanzparade

Und wäre wenige Sekunden später Liverpool-Keeper Allison Becker bei einer herrlichen Direktabnahme Nuñez' nicht hellwach gewesen ... der Klopp-Equipe wären ganz heisse Schlussminuten ins Haus gestanden. So aber kam Liverpool letztlich mit dem Gesamtskore von 6:4 weiter. Im Halbfinal treffen die «Reds» am 26./27. April und 2./3. Mai auf Bayern-Bezwinger Villarreal.

Video
Nuñez' tolle Direktabnahme zwingt Becker zu einer Glanzparade
Aus Sport-Clip vom 13.04.2022.
abspielen. Laufzeit 20 Sekunden.

SRF zwei, Champions League Highlights, 13.4.22, 23:00;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.