Zum Inhalt springen
Inhalt

Champions League Bayern brennt auf das Kräftemessen mit Barça

Bayern München empfängt am Dienstag (20.00 Uhr SRF zwei) den FC Barcelona zum Halbfinal-Hinspiel der Champions League. Die Münchner geben sich vor dem Duell der Giganten betont selbstbewusst.

In der Bundesliga ist Bayern München seinen Konkurrenten längst enteilt. Umso stärker brennen Mannschaft und Fans auf den Gewinn der Champions League, welchem man im vergangenen Frühjahr im eigenen Stadion so nahe stand. Damals musste man sich Chelsea im Penaltyschiessen geschlagen geben.

Wohl Gomez für Mandzukic

Die Hürde auf dem Weg ins Wembley, wo am 25. Mai der Final über die Bühne geht, ist jedoch hoch. Gegen Barcelona streben die Münchner im Hinspiel einen Sieg an. Wenn möglich zu null, um optimistisch zum Rückspiel nach Barcelona reisen zu können.

Heynckes selbstsicher

Böse Erinnerungen hat man an den letzten Auftritt im Camp Nou: 2009 kassierten die Bayern eine 0:4-Klatsche, wobei das Resultat schon zur Halbzeit feststand. Doch die Qualität der aktuellen Equipe ist mit der damaligen nicht zu vergleichen. München brennt darauf, dies unter Beweis zu stellen. «Bayern kann auf dem Niveau von Barcelona spielen», hält Trainer Jupp Heynckes unmissverständlich fest.

Verzichten müssen die Bayern auf ihre gesperrte Sturmspitze Mario Mandzukic. Heynckes wollte sich noch nicht in die Karten blicken lassen, was dessen Ersatz angeht. Es wird damit gerechnet, dass Mario Gomez den Vorzug gegenüber Claudio Pizarro erhält.

Fragezeichen bei Messi und Bartra

Auf Seiten der Gäste macht man ein Geheimnis um den Gesundheitszustand von Lionel Messi. Spanische Medien sind überzeugt, dass der Superstar topfit ist und von Beginn an auflaufen wird.

Als Achillesferse könnte sich Barcelonas Defensive erweisen. Weil Javier Mascherano, Carles Puyol und Adriano fehlen, dürfte der wenig erfahrene Marc Bartra mit Gerard Piqué die Innenverteidigung bilden.

Legende: Video Bisherige Duelle zwischen Bayern und Barça abspielen. Laufzeit 01:53 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 22.04.2013.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Halbfinal-Hinspiel zwischen Bayern und Barça können Sie ab 20.00 Uhr auf SRF zwei und im Livestream mitverfolgen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von timon schmid, baden
    Auf zum deutschen Finale! Bayern wird in den Final einziehen! Barca hatte zwar auch eine wahnsinns Saison, man ist sich ja von den Stars rund um Messi nichts anderes gewohnt. Aber den Münchner kommt die Spielweise der Katalanen entgegen... nicht so wie letztes Jahr im Finale gegen das Bollwerk von Chelsea. Die Bayern werden einige gefährliche Konter haben und sind in den Standartsituationen stärker...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen