Zum Inhalt springen

Header

Video
Tottenham schlägt Dortmund klar
Aus Sport-Clip vom 14.02.2019.
abspielen
Inhalt

BVB braucht ein Wunder Xamax-Debakel als Warnung für Tottenham

Die «Spurs» stehen nach dem 3:0 zuhause gegen den BVB schon fast im CL-Viertelfinal. Irre Wenden gab's aber immer wieder.

Die Ausgangslage ist für Tottenham äusserst vielversprechend. Ein 3:0-Vorsprung dürfte für die aktuell nicht eben bestechend auftretenden Dortmunder auch mit einer klaren Leistungssteigerung nur schwer aufzuholen sein.

Dortmund - Tottenham im Re-Live

Die Partie zwischen Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur zeigen wir Ihnen in der Nacht auf Mittwoch ab 00:15 Uhr auf SRF zwei und in der Sport App.

Ein Blick in die Statistik der Champions League respektive des Meistercups zeigt aber, dass es mehrere Teams gibt, denen ein solches Polster nicht gereicht hat.

Xamax geht in Istanbul unter

Diese Erfahrung musste auch Xamax machen. In der Saison 1988/89 entschieden die Neuenburger das Achtelfinal-Hinspiel gegen Galatasaray Istanbul zuhause ebenfalls mit 3:0 für sich. Die Türken schafften im Heimspiel dank 4 Toren in der 2. Halbzeit aber noch die Wende und damit den Viertelfinal-Einzug.

Video
Als Xamax im Rückspiel gegen Istanbul 0:5 unterging
Aus Sport-Clip vom 04.03.2019.
abspielen

Barcelona mit grösster Wende

Insgesamt gelang es 13 Teams, ein Handicap von 3 oder 4 Treffern wettzumachen. Den grössten Rückstand korrigierte bisher Barcelona. In der Saison 2016/17 verloren die Katalanen das Achtelfinal-Hinspiel bei Paris St-Germain 0:4. Zuhause setzten sich Lionel Messi und Co. dann aber dramatisch 6:1 durch.

Video
Die Livehighlights bei Barcelona - PSG
Aus sportlive vom 08.03.2017.
abspielen

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.