Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

CL-Rückspiel bei ManCity Für Sporting geht es nur noch um Schadensbegrenzung

Sporting Lissabon droht, im Achtelfinal-Rückspiel gegen Manchester City einen eigenen Negativ-Rekord einzustellen.

Joao Palhinha (l.) und Islam Slimani.
Legende: Mussten im Hinspiel unten durch Joao Palhinha (l.) und Islam Slimani. imago images

Auch die kühnsten Optimisten unter den Sporting-Fans dürften sich nach dem Hinspiel mit dem Achtelfinal-Aus abgefunden haben. Nach der 0:5-Heimniederlage gegen Manchester City geht es für den portugiesischen Meister in England nur noch um Schadensbegrenzung.

Sendehinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Auf SRF zwei gibt es in der Sendung «Champions League – Highlights» am Mittwochabend ab 23:00 Uhr die Highlights der beiden Achtelfinal-Partien.

Wird Sporting auch in der Reprise an die Wand gespielt, droht nämlich die Einstellung eines eigenen, unrühmlichen Rekords: In ihrem bisher einzigen CL-Achtelfinal unterlagen die Portugiesen 2009 Bayern München mit dem Gesamtskore von 1:12. Nie hat ein Team ein K.o.-Duell über zwei Partien seither deutlicher verloren.

Video
Im Hinspiel: City spaziert bei Sporting zu einem 5:0-Sieg
Aus Sport-Clip vom 15.02.2022.
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 6 Sekunden.

Kein Pardon mit Schalke

Sporting-Trainer Ruben Amorim wird hoffen, dass sein Gegenüber nach dem klaren Sieg im Stadtderby gegen United vom Sonntag einige Spieler schonen wird. Zumal der besagte Rekord in Manchester dem Traum vom Titel klar untergeordnet wird.

Dass das Star-Ensemble von der Insel gegen Aussenseiter aber nicht immer zurückhaltend agiert, hat es schon vor drei Jahren bewiesen. Mit einem Total von 10:2 fegte City Schalke aus dem Wettbewerb.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Romedo Meier  (Moodenz)
    Die Anhänger von Sporting CP dürften sich vielleicht noch Hoffnung auf den einen oder anderen Ehrentreffer machen, da Manchester City heute defensiv geschwächt in die Partie geht. Mit Joao Cancelo (Krankheit), Ruben Dias (Muskelverletzung) und Kyle Walker (gesperrt) fehlen gleich drei der vier Stammkräfte in der Abwehr.