Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Die Perlen des CL-Dienstags Derdiyok im Wechselbad, Dembélé im Raketen-Modus

Ein Schweizer mit Unterhaltungswert, ein Schnellzug in Barcelona und das Duell Guerreiro vs. Benaglio. Die Highlights des CL-Abends.

Derdiyok macht sich ganz lang

Eren Derdiyok hat nach der Partie gegen Porto doppelt Grund zur Freude: Zum Einen überwintert Galatasaray Istanbul trotz der 2:3-Niederlage in der Europa League. Zum Anderen gelingt dem Schweizer Stürmer dieses Tor:

Video
Der Anschlusstreffer von Derdiyok
Aus Sport-Clip vom 12.12.2018.
abspielen

Derdiyok malträtiert den Rasen

Derdiyok ist nach dem Schlusspfiff aber nicht nur wegen des verpassten Sieges nicht wunschlos glücklich. Denn er hätte durchaus weitere Tore erzielen können. In den Anfangsminuten lässt der 30-Jährige gleich 2 gute Möglichkeiten aus. Nach der 2. Chance ärgert sich Derdiyok denn auch ausgiebig:

Video
Derdiyok: Tor verfehlt, Rasen muss herhalten
Aus Sport-Clip vom 12.12.2018.
abspielen

Schnellzug trifft auf «Bummler»

Nach einem Tottenham-Freistoss ergattert sich Barcelonas Ousmane Dembélé an der Mittellinie den Ball. Und dann geht es ganz schnell: Der Franzose schüttelt zuerst Kyle Walker-Peters wie eine lästige Fliege ab, lässt dann Harry Winks ins Leere grätschen und bezwingt schliesslich Hugo Lloris. Ein Traumtor.

Video
Dembélé zündet den Turbo
Aus Sport-Clip vom 12.12.2018.
abspielen

Guerreiro 2, Benaglio 0

Monaco verabschiedet sich mit nur einem Punkt aus sechs Spielen aus der Champions League. Am letzten Spieltag verlieren die Monegassen gegen den BVB mit 0:2. Der Schweizer Goalie Diego Benaglio muss sich beide Male von Raphael Guerreiro bezwingen lassen. Beide Male ist er chancenlos:

Video
Guerreiro bezwingt Benaglio zweimal
Aus Sport-Clip vom 12.12.2018.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, Champions League - Goool, 12.12.18, 00:10 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen