Zum Inhalt springen
Inhalt

Erste CL-Reise Stressfreies YB vor Spiel in Turin

Die Berner sind am Montag nach Italien gereist. Vom ManUnited-Spiel wollen sie die besten Momente mitnehmen.

Eine klare 0:3-Niederlage setzte es für YB zum CL-Auftakt vor zwei Wochen gegen Manchester United ab. Wie ist die Stimmung beim Meister vor dem 2. Gruppenspiel am Dienstag bei Juventus Turin? Kurz vor der Abreise nahmen zwei YB-Spieler Stellung.

Sékou Sanogo: «Für uns ist es ein Spiel, das wir mit Freude, ohne Stress bestreiten können. Juventus ist eine grosse Mannschaft, die ein anderes Niveau hat. Aber wir wollen unseren Stil und unsere Qualität einbringen. Am Anfang steht es 0:0.»

Christian Fassnacht: «In der 1. Halbzeit gegen Manchester United war viel Positives auf dem Platz. Wenn wir daran anknüpfen können, bin ich gespannt, welches Resultat wir erreichen können. Der grösste Unterschied war die Effizienz. Auch von der Ruhe, wie sie den Ball zirkulieren liessen, können wir lernen. Wir müssen aber realistisch bleiben. Wir wissen, dass Juventus eine Weltmannschaft ist. Es wird extrem schwierig.»

YB-Mannschaftbus von vorne
Legende: Der YB-Mannschaftbus stand bereits vor Mittag bereit. SRF

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.