Zum Inhalt springen

Header

Video
Galatasaray - Real Madrid: Zusammenfassung
Aus Sport-Clip vom 23.10.2019.
abspielen
Inhalt

Kantersieg von PSG Real siegt, kann aber erneut nicht überzeugen

  • Real Madrid gewinnt bei Galatasaray mit 1:0 und feiert den 1. Sieg der aktuellen CL-Kampagne.
  • Den einzigen Treffer der Partie erzielt Toni Kroos nach 18 Minuten.
  • Im 2. Spiel der Gruppe A kommt PSG in Brügge zu einem 5:0-Kantersieg.
  • Die Berichte zu den anderen Spielen gibt's hier.

Beim Gastspiel in Istanbul standen die Madrilenen nach einer Niederlage und einem Remis zum CL-Start bereits unter Druck. Denn 2 Spiele ohne Sieg, das hatte Real zum Start einer Champions-League-Kampagne noch nie erlebt. Dass daraus nicht 3 wurden, dafür sorgte Toni Kroos.

Video
Kroos bringt Real in Front
Aus Sport-Clip vom 23.10.2019.
abspielen

Der deutsche Nationalspieler erzielte gegen Galatasaray Istanbul nach 18 Minuten den goldenen Treffer einer schwachen Partie – und krönte damit sein 100. Spiel in der Königsklasse. Wirklich zittern musste das Team von Coach Zinédine Zidane zwar nicht. Nach dem 0:1 am Wochenende in der Liga gegen Mallorca konnte das Starensemble aber auch in der Champions League nicht wirklich glänzen.

Real wieder auf Kurs

Die beste Chance auf einen klareren Erfolg vergab nach einer guten Stunde Eden Hazard. Der Belgier schaffte es, vor dem leeren Tor nur die Latte zu treffen, nachdem die türkische Abwehr schön ausgespielt worden war.

Video
Hazard trifft das leere Tor nicht
Aus sportlive vom 23.10.2019.
abspielen

Mit Platz 2 und 4 Punkten aus 3 Spielen hat Real bei Halbzeit der Gruppenphase wieder gute Chancen auf ein Weiterkommen. Vorzeitig ausgeschieden sind die «Königlichen» seit der Gründung der Champions League noch nie.

PSG weiter unangefochten

Souveräner Leader der Gruppe A bleibt derweil PSG. Die Franzosen kamen in Brügge zu einem klaren 5:0. Massgeblichen Anteil am Kantersieg hatte Kylian Mbappé.

Der 20-Jährige wurde kurz nach der Pause eingewechselt und kam zwischen der 61. und der 83. Minute zu 3 Treffern. Die anderen beiden PSG-Tore gingen auf das Konto von Mauro Icardi (7./63.). Paris führt die Tabelle mit 9 Punkten und 9:0 Toren klar an.

Video
Brügge - PSG: Zusammenfassung
Aus Sport-Clip vom 23.10.2019.
abspielen

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 22:00 Uhr, 22.10.19

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.