Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Kuriose Tor-Statistik «CR7» auf den Spuren von Van Nistelrooy ... und Torhüter Butt

Trotz seinem Doppelpack blieb Juventus an Lyon hängen. Immerhin hat Cristiano Ronaldo einen weiteren Rekord egalisiert.

Cristiano Ronaldo.
Legende: Cristiano Ronaldo Hält nun einen weiteren Rekord, wenn in diesem Fall auch keinen bedeutenden. imago images

Für den Viertelfinal-Vorstoss reichten die beiden Tore von Cristiano Ronaldo gegen Lyon nicht. Da spendet folgende Statistik wohl kaum Trost für «CR7»: Der portugiesische Superstar gehört seit Freitag zum exklusiven Klub der Spieler, die in der Champions League für 3 verschiedene Teams gegen den gleichen Gegner einen Treffer erzielen konnten.

Video
Ronaldos herrlicher Treffer zum 2:1 gegen Lyon
Aus Sport-Clip vom 08.08.2020.
abspielen

Ein Weltfussballer, ein Knipser ... und ein Goalie

Neben Ronaldo brachten erst 2 weitere Akteure dieses Kunststück fertig. Der eine ist Ruud van Nistelrooy. Der niederländische Knipser war für PSV Eindhoven, Manchester United und Real Madrid gegen die Bayern erfolgreich.

Der 3. im Bunde heisst Hans-Jörg Butt und war zu seiner Zeit eigentlich für das Verhindern von Toren zuständig. Der ehemalige Schlussmann hatte jedoch ein Flair für das Schiessen von Elfmetern. Und so traf er mit Hamburg, Leverkusen und Bayern München jeweils vom Punkt gegen Juventus.

Goalie Hans-Jörg Butt.
Legende: War ein guter Elfmeterschütze Goalie Hans-Jörg Butt. imago images

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen