Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Bayern - Lazio Rom
Aus Sport-Clip vom 17.03.2021.
abspielen
Inhalt

Mit Gesamtskore von 6:2 weiter CL: Bayern nimmt im Achtelfinal die Hürde Lazio locker

Bayern München spielte das Ding gegen Lazio Rom im Stil eines Champions souverän runter. Ein sichtlich limitierter Gegner war zu keinem Zeitpunkt in der Lage, den CL-Titelverteidiger ernsthaft zu bedrängen. Somit reihte sich der Siebte der Serie A ein ins kollektive Scheitern der Italiener in den Achtelfinals der «Königsklasse»: Mit zuvor Juventus Turin und Atalanta Bergamo strichen gleich alle drei Vertreter die Segel.

Nach der 1:4-Abfuhr im ersten Duell vor drei Wochen hatte die Führung der Bayern nach 33 Minuten die Ausgangslage für die «Himmelblauen» nicht wesentlich verkompliziert. Sie brauchten zu diesem Zeitpunkt noch immer vier Tore, um überhaupt Ambitionen fürs Weiterkommen anmelden zu können ...

Eric Maxim Choupo-Moting am Ball.
Legende: Im vollen Lauf übersprungen Bayerns Eric Maxim Choupo-Moting erzielt gegen Lazio das zwischenzeitliche 2:0. Keystone

Wenigstens ein Ehrentreffer

Nach dem Seitenwechsel half der für Mohamed Fares gekommene Senad Lulic im Mittelfeld mit bei der «mission impossible». Der frühere GC- und YB-Akteur kam im Alter von 35 Jahren zu seinem erst 2. Champions-League-Auftritt.

Ein einziges Mal musste schliesslich Alexander Nübel als Stellvertreter des erkälteten Manuel Neuer zwischen den Pfosten beim Heimteam hinter sich greifen. Marco Parolo konnte ihn in der 82. Minute bezwingen. Doch weil bis zu diesem Zeitpunkt ein konsequentes Bayern schon das 2:0 nachgelegt hatte, waren die Felle längst davongeschwommen.

Auslosung live bei SRF

Box aufklappenBox zuklappen

Die Auslosung der Viertelfinals in der Champions League wie in der Europa League zeigen wir Ihnen am Freitagmittag ab 11:55 Uhr im unkommentierten Livestream bei srf.ch/sport oder in der Sport App.

So resultierte für die Bayern aus den letzten 19 CL-Matches der bereits 18. Sieg (bei 1 Remis in der Gruppenphase der laufenden Kampagne beim 1:1 gegen Atlético). Das waren die Torschützen zur Fortsetzung dieser bemerkenswerten Serie:

  • Im Anschluss an die erste Ecke der Partie wird Leon Goretzka im Strafraum zu vehement angegangen. Nach einem VAR-Check verwandelt Robert Lewandowski in der 33. Minute den Elfmeter.
  • Zwei Minuten nach seiner Einwechslung wird Eric Maxim Choupo-Moting mittels Steilpass von David Alaba lanciert. Der Deutsch-Kameruner lupft den Ball elegant über Pepe Reina.

Imposant auch dies: Die Bayern stehen zum 19. Mal in einem Viertelfinal auf Stufe Champions League. Somit sind sie die alleinige Nummer 1, bislang mussten sie den Rekord mit dem FC Barcelona teilen.

Die Champions-League-Viertelfinalisten auf einen Blick

Bayern München
Manchester City
Borussia Dortmund
PSG
ChelseaPorto
LiverpoolReal Madrid

SRF zwei, sportlive, 17.03.2021 20:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen