Zum Inhalt springen

Nach Lapsus gegen Real Ulreich: «Lasse mir die Saison nicht kaputtreden»

Der Bayern-Keeper hat sich nach seinem Malheur gegen Real im CL-Halbfinal erstmals geäussert.

Die Bilder gingen um die Welt: Sven Ulreich rutscht nach einer Rückgabe von Corentin Tolisso am Ball vorbei, Karim Benzema nimmt das Geschenk dankend an und trifft zum 2:1 für Real Madrid.

Falsche Entscheidung getroffen

Einige Tage später hat sich Ulreich gegenüber der Bild zum Malheur geäussert. Er habe in einer Situation, in der es «um Millisekunden» gegangen sei, zwei Gedanken gehabt, und sich dann «nicht richtig entschieden».

Video
Ulreichs kapitaler Aussetzer vor dem 2:1
Aus sportlive vom 01.05.2018.
abspielen. Laufzeit 47 Sekunden.

Von den Kollegen habe es keine Vorwürfe gegeben, im Gegenteil: «Die Jungs sind super, alle haben gesagt, dass wir ein Team sind. Alle haben klar gemacht: Es lag nicht allein an dem Fehler.»

Das war die beste Saison, die ich je gespielt habe.

Ulreich hatte zuletzt mit starken Leistungen überzeugt und den verletzten Manuel Neuer würdig vertreten. «Ich lasse mir die Saison nicht kaputtreden. Unsere Saison war überragend, ich habe viele gute Spiele gemacht. Es war die beste, die ich je gespielt habe», so der 29-Jährige.

Meistgelesene Artikel