Zum Inhalt springen
Inhalt

Napoli out, PSG Gruppensieger Salah schiesst Liverpool in die Achtelfinals

Legende: Video Liverpool - Napoli abspielen. Laufzeit 05:48 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.12.2018.
  • Liverpool (ohne Xherdan Shaqiri) schlägt zum Abschluss der CL-Gruppenphase Napoli mit 1:0 und steht als Gruppenzweiter im Achtelfinal.
  • Napoli hingegen rutscht von Rang 1 auf Platz 3 ab und muss in die Europa League.
  • Paris Saint-Germain sichert sich mit einem 4:1-Sieg auswärts gegen Roter Stern Belgrad den Gruppensieg.
  • In der Gruppe B sichert sich Tottenham auch dank eines Ausrutschers von Inter Mailand die Achtelfinal-Quali.

Es lief die Nachspielzeit, als Napolis Arkadiusz Milik den Spielverlauf an der Anfield Road komplett auf den Kopf hätte stellen können. Doch der Stürmer vergab die Riesenchance zum 1:1, welche die Süditaliener in die Achtelfinals gebracht hätte. Liverpool-Schlussmann Alisson verhinderte den Ausgleich mit einer Glanzparade.

Legende: Video Die beiden Riesenchancen von Napoli abspielen. Laufzeit 00:52 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.12.2018.

Bereits 11 Minuten vor Schluss hatte José Callejon den 1:1-Ausgleich auf dem Fuss – doch auch er brachte den Ball aus 5 Metern nicht im Tor unter. Napoli erwachte zu spät – und wurde für die über weite Strecken harmlose und passive Spielweise brutal bestraft. Statt Champions-League-Achtelfinal heisst es nun Europa League für die Süditaliener.

Liverpool am Drücker

Trotz der beiden Grosschancen von Napoli und dem Zittern in den Schlussminuten feierte Liverpool einen verdienten Sieg. Denn die «Reds», die unbedingt 3 Punkten brauchten, waren das klar bessere und spielbestimmende Team. Die Liverpooler traten auf, wie sie es in den Heimspielen zuletzt immer taten: mit Drang nach vorne.

Legende: Video Der millionenschwere Treffer von Salah abspielen. Laufzeit 00:49 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.12.2018.

Belohnt wurde die offensive Spielweise in der 34. Minute. Salah bahnte sich mit einer Körpertäuschung den Weg frei und tunnelte Napoli-Keeper David Ospina aus spitzem Winkel. Es war der Treffer, der Liverpool in die Achtelfinals brachte.

PSG holt den Gruppensieg

Rang 1 in der Gruppe C sicherte sich Paris SG mit einem 4:1-Sieg bei Roter Stern Belgrad. Die Franzosen gingen bereits nach 10 Minuten durch Edinson Cavani in Führung, kurz vor der Pause erhöhte Neymar nach einer feinen Einzelleistung auf 2:0.

Den Anschlusstreffer durch Marko Gobeljic (54.) beantwortete Marquinhos 18 Minuten später mit dem 3:1. In der Nachspielzeit traf auch noch Kylian Mbappé zum auch in dieser Höhe verdienten PSG-Sieg.

Übersicht CL-Achtelfinalisten

Topf 1 (gesetzt)
Topf 2 (ungesetzt)
Borussia DortmundAtletico Madrid
BarcelonaTottenham Hotspur
Paris Saint-GermainLiverpool
PortoSchalke 04
Bayern MünchenAjax Amsterdam
Manchester CityLyon
Real MadridAS Roma
Juventus TurinManchester United

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachrichten, 11.12.2018, 23 Uhr

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.