Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Playoffs zur Champions League Salzburg verschafft sich gute Ausgangslage für das Rückspiel

Der österreichische Meister gewinnt das Hinspiel der Champions-League-Playoffs bei Maccabi Tel Aviv mit 2:1.

Salzburgs Dominik Szoboszlai steigt am höchsten.
Legende: Kopfballsieger Salzburgs Dominik Szoboszlai steigt am höchsten. Keystone

RB Salzburg ist auf gutem Weg, sich zum 2. Mal in Folge für die Gruppenphase der Champions League zu qualifizieren. Österreichs Serienmeister machte im Playoff-Hinspiel bei Maccabi Tel Aviv nach frühem Rückstand aus einem 0:1 noch ein 2:1.

Zahlreiche Corona-Absenzen

Der Schweizer Internationale Noah Okafor wurde bei Salzburg nach 76 Minuten eingewechselt. In der Nachspielzeit scheiterte der frühere Offensivspieler des FC Basel am Pfosten.

Der israelische Meister Maccabi konnte aufgrund von zahlreichen Corona-Fällen im Team nicht in Bestbesetzung antreten. Gleich 9 Spieler verpassten das Playoff-Hinspiel.

YB-Bezwinger mit Remis

In den anderen Dienstagsspielen feierte Krasnodar zuhause gegen PAOK Saloniki ebenfalls einen 2:1-Sieg. Slavia Prag und Midtjylland, der Bezwinger der Young Boys, trennten sich torlos unentschieden.

Die Rückspiele der ersten Playoff-Tranche werden am Mittwoch, 30. September, ausgetragen.

Video
Archiv: YB scheitert in der CL-Quali an Midtjylland
Aus Sport-Clip vom 16.09.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Na ja, gegen eine B-Rumpf Mannschaft der Israeli wegen Corona logisch! Oder?
    Und welche Israeli dürfen noch zum Rückspiel nach Salzburg reisen?
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Slavia: Midtjylland 0:0!
    Was wäre für Yb möglich gewesen...
    Ich denke besser gar nicht darüber nach....