Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Sané mit City bei Schalke Die Rückkehr dorthin, wo alles begann

Wenn am Mittwoch ManCity auf Schalke gastiert, kommt es zum Wiedersehen mit Leroy Sané. Wohl nicht zum letzten Mal.

Legende: Video Das Duell Schalke 04 - Manchester City abspielen. Laufzeit 00:50 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.02.2019.

Sie werden ihn auf beiden Seiten genau beobachten: Die ManCity-Fans, weil sie wissen, das ihr Team auf seine Genialität angewiesen ist. Die Supporter von Schalke, weil das vielleicht grösste Talent der Klubgeschichte zurückkehrt.

Die Rede ist von Leroy Sané. In Gelsenkirchen zum Spieler von Weltformat gereift, trifft er mit seinen «Citizens» am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League auf seine alte Liebe. Für 50 Millionen Euro wechselte er 2016 auf die Insel. Bei City ist er mittlerweile Taktgeber.

Damals dachte ich, ich müsste nicht mehr so viel investieren.
Autor: Leroy Sanéüber seine U19-Zeit

Talentiert war der 23-Jährige immer schon. Doch im mentalen Bereich haperte es gelegentlich. Dass ihn sein U19-Coach nach 10 Minuten wegen mangelndem Einsatz auswechselte, bezeichnet Sané heute als prägend. Später, als er sich ein Tattoo stechen liess, das ihn beim Torjubel zeigt, galt er als abgehoben.

Nun kehrt er als ganz Grosser in den Ruhrpott, wo er geboren ist, zurück. Und es dürfte wohl nicht die letzte Rückkehr sein: Im Herbst der Karriere sei es «wahrscheinlich die einzige Option, dahin zurückzukehren, wo alles begann.»

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.