Zum Inhalt springen

Header

Video
1x Cornet, 2x Dembélé: Lyons Tore vom Samstag
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen
Inhalt

Sie wussten schon, wie's geht Cornet und Dembélé treffen erneut gegen ManCity

Für die beiden Lyon-Torschützen im CL-Viertelfinal ist Manchester City fast ein persönlicher Lieblingsgegner.

Das 3:1 von Lyon über Manchester City im CL-Viertelfinal kann als Überraschung gewertet werden. Weniger überraschend sind die Torschützen. Denn Maxwel Cornet, der das 1:0 schoss, und Moussa Dembélé mit den Toren 2 und 3 haben schon früher gegen die «Skyblues» getroffen.

Cornet ist sogar ein richtiger ManCity-Spezialist: In der CL hat der 23-jährige Ivorer zuletzt nur gegen das Team von Coach Pep Guardiola getroffen. Im Herbst 2018 traf er in der Gruppenphase beim 2:1-Auswärtssieg (einmal) und beim 2:2-Heimremis (zweimal). Die aktualisierte Bilanz: 3 Spiele, 4 Tore.

Video
1x prächtig, 2x eiskalt: Cornets Tore gegen ManCity 2018
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen

Genau wie Dembélé. Der 24-jährige Franzose spielte im Herbst 2016 für Celtic Glasgow, als er beim 3:3 zuhause gegen ManCity 2 Tore erzielte. Im Rückspiel blieb er zwar ohne Torerfolg, mit den beiden Treffern vom Samstag kommt er aber ebenfalls auf 4 Tore in 3 Direktbegegnungen.

Video
1x glücklich, 1x herrlich: Dembélés Doublette von 2016
Aus Sport-Clip vom 16.08.2020.
abspielen

Gegen Lyons Halbfinal-Gegner Bayern München haben die beiden dagegen noch nie getroffen. Dembélé kam 2017 in beiden Spielen gegen die Münchner zum Einsatz, musste aber ohne Torerfolg und zweimal als Verlierer vom Platz (1:2, 0:3). Cornet trifft nächsten Mittwoch zum ersten Mal auf die Bayern.

Sendehinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Wir übertragen am Mittwoch, 19. August, den 2. CL-Halbfinal zwischen Lyon und Bayern München ab 20:30 Uhr live. Zuvor gibt's im Re-Live die Partie Leipzig-Paris SG vom Dienstag.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen