Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Szenen der Mittwochsspiele Haarsträubender Patzer und unbelohnte Kabinettstücke

Diese Szenen sorgten in den Mittwochsspielen der Champions League für Lacher und Staunen.

Hradeckys folgenschwerer Aussetzer

Bayer Leverkusen missglückte der Start in die Champions League komplett. Zuhause gegen Lokomitve Moskau verlor der Bundesligist 1:2. Tragische Figur bei den Leverkusern war Lukas Hradecky. In der 37. Minute landete ein Abschlag genau bei Gegenspieler Dimitri Barinow, der aus 30 Metern direkt den Siegtreffer erzielte.

Video
Der Patzer von Hradecky
Aus Sport-Clip vom 18.09.2019.
abspielen

Neuer in gewohnter Manier

Wie man es als Torhüter besser macht, zeigte Manuel Neuer beim 3:0-Heimsieg von Bayern München gegen Roter Stern Belgrad. Der Nationalkeeper kam bei einem langen Ball der Serben wie schon so oft in der Vergangenheit weit aus seinem Tor. Mit einem Kung-Fu-Kick leitete er den Bayern-Angriff ein, der zum 1:0 durch Kingsley Coman führte.

Video
Der Kung-Fu-Assist von Manuel Neuer
Aus Sport-Clip vom 18.09.2019.
abspielen

Bales Traumtor findet keine Anerkennung

Real Madrid hatte beim 0:3 gegen Paris St-Germain wenig Grund zum Jubeln. Und als der Ball in der 35. Minute doch einmal im Netz zappelte, wurde der Treffer wegen Handspiels aberkannt. Dabei wäre das Tor von Gareth Bale eine wahre Augenweide gewesen. Der Waliser nahm den Ball stark an und traf mit einem herrlichen Heber.

Video
Bales Treffer zählt nicht
Aus sportlive vom 18.09.2019.
abspielen

Coutinhos Zaubereinlage unbelohnt

Ein ähnliches Schicksal wie Bale ereilte Philippe Coutinho von Bayern München. Der Neuzuzug im Team von Trainer Niko Kovac hatte seinen grossen Moment in der 40. Minute. Nach einem flachen Zuspiel von Coman vollendete der Brasilianer gekonnt mit der Hacke zum vermeintlichen 2:0. Coutinho stand aber im Offside.

Video
Grosse Kunst, aber kein Ertrag bei Coutinho
Aus Sport-Clip vom 18.09.2019.
abspielen

Schiedsrichter Makkelie im Pech

Beim 2:2 zwischen Atletico Madrid und Juventus Turin stand nach etwas mehr als einer Stunde Referee Danny Makkelie im Fokus. Der Niederländer wurde vom Ball aus nächster Nähe am Kopf getroffen und ging zu Boden. Kurze Zeit später war Makkelie aber wieder auf den Beinen.

Video
Der Ball trifft Schiedsrichter Makkelie
Aus Sport-Clip vom 18.09.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 18.09.19, 18:30 Uhr

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.