Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Villarreal – Liverpool
Aus Sport-Clip vom 03.05.2022.
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 58 Sekunden.
Inhalt

Vom 0:2 zum 3:2 im Rückspiel Ein zu kurzes Villarreal-Märchen: Liverpool steht im CL-Final

  • Liverpool steht zum 10. Mal im Final der Champions League.
  • Die Engländer gewinnen das Rückspiel im Halbfinal in Villarreal nach 0:2-Rückstand mit 3:2 und ziehen mit dem Gesamtskore von 5:2 ins Endspiel ein.
  • Im Final treffen die Engländer entweder auf Manchester City oder Real Madrid (Hinspiel: 4:3).

Liverpool bietet sich am 28. Mai in Paris die Chance auf den 7. Titel in der «Königsklasse». Um den Finaleinzug zu schaffen, mussten die «Reds» gegen Villarreal aber weitaus mehr kämpfen, als ihnen lieb war.

Erst nach einer guten Stunde stellten Fabinho, Luis Diaz und Sadio Mané innert 12 Minuten von 0:2 auf 3:2 und zerstörten damit die bis dato real gewordenen Sensations-Hoffnungen der Spanier abrupt. Dank dem Gesamtskore von 5:2 kämpfen die Engländer ein weiteres Mal um den «Königsklassen»-Titel.

Das Wunder war da – aber nur bis zur Halbzeit

Nach dem 0:2 im Hinspiel an der Anfield Road hegten zu Beginn des Spiels wohl nicht viele Villarreal-Anhänger grosse Hoffnungen auf ein Wunder. Doch die spanische Überraschungsmannschaft zeigte sich davon unbeeindruckt.

Das Publikum in Villarreal bekam von der ersten Minute an spanische Fussball-Feinkost geliefert. Während vom «besten Liverpool aller Zeiten», um es in Michael Owens Worten zu beschreiben, keine Spur zu sehen war, sorgte ein hochmotiviertes Heimteam für Freudenjubel im Stadion:

  • 3. Minute: Die Fans haben es sich wohl noch nicht mal richtig bequem gemacht, da versetzt Boulaye Dia das Estadio de la Cerámica in Ekstase. Eine lange Flanke erreicht Étienne Capoue, der das Leder aus rechter Position in den Strafraum weiterleitet. Dia muss nur noch einschieben.
  • 41. Minute: Capoue schlenzt eine Flanke in den Strafraum, Francis Coquelin steigt gleich drei Stockwerke höher als Trent Alexander-Arnold und köpfelt sein Team zum 2:0. Das Wunder ist also zwischenzeitlich bereits zur Pause vollbracht.

Verdächtig viele Fehlzuspiele wirkten sich wie Sand in das sonst so reibungslos funktionierende Liverpooler Offensivgetriebe ein.

Pausentee flösst Liverpool Leben ein

Nach dem Pausentee änderten sich die Kräfteverhältnisse auf dem Rasen von Villarreal. Die Hausherren, ihres Zeichens Bayern- und Juve-Bezwinger, zollten der hohen Intensität in der ersten Halbzeit Tribut, Liverpool kam ins Spiel und zu Chancen.

Schliesslich war es nur eine Frage der Zeit, bis Liverpool ebenfalls zum Torerfolg kam. Nach einer Stunde wurden die englischen Fans erlöst:

  • 62. Minute: Fabinho wird steil von Salah angespielt. Der Brasilianer befördert den Ball mit einem strammen Schuss zwischen den Beinen von Villarreal-Keeper Gerónimo Rulli hindurch ins Tor.
  • 67. Minute: Erneut wird Rulli durch die Beine bezwungen. Dieses Mal ist es Diaz, der eine Flanke von Alexander-Arnold per Kopf verwerten kann.
  • 72. Minute: Gleich der nächste Nackenschlag für Villarreal. Mané profitiert von viel Freiraum auf der linken Seite. Er umläuft Rulli, der weit aus dem Tor herausgelaufen kommt, und schiebt den Ball zum 3:2 ein.

So muss Villarreal nach 7 ungeschlagenen Heimspielen in der Champions League wieder einmal eine Niederlage einstecken. Für Liverpool lebt derweil der Traum des Quadrupels (vier Titel in einer Saison: CL, Premier League, FA Cup und den bereits gewonnenen EFL Cup) weiter.

So geht es weiter

Im Final bekommen es die Engländer entweder mit Manchester City oder Real Madrid zu tun. Das zweite Halbfinal-Rückspiel findet am Mittwoch in der spanischen Hauptstadt statt (Anpfiff um 21 Uhr). Das spektakuläre Hinspiel gewann Manchester City vor heimischem Anhang mit 4:3.

SRF zwei, Champions League – Highlights, 03.05.22, 23 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

21 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.