Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Ein Stück Fussball-Geschichte: Solskjaer schiesst Bayern ins Elend abspielen. Laufzeit 00:51 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.04.2019.
Inhalt

Vor Duell mit Barcelona Solskjaers Vorfreude und Erinnerungen

ManUtd-Trainer Ole Gunnar Solskjaer hat an Barcelona besondere Erinnerungen. Schafft der Norweger erneut ein Wunder?

Bevor Ole Gunnar Solskjaer am kommenden Dienstag in jenes «grossartige Stadion» zurückkehrt, in dem er Bayern München im Final 1999 mit seinem Tor zum 2:1 (93.) den «Sekundentod» versetzt hatte, steht am Mittwoch das Hinspiel im CL-Viertelfinal zwischen Manchester United und Barcelona an.

Für Manchesters Coach aus Norwegen ist das Treffen mit Barcelona ein Wink des Schicksals. «Es musste einfach Barcelona sein», sagt Solskjaer, «nach diesen Spielen gieren die Fans und der Klub.»

Programm-Hinweis

Verfolgen Sie die Partie zwischen Manchester United und Barcelona ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei und im Livestream in der SRF Sport App.

Die Bilanz spricht mit nur einem Sieg bei 8 Duellen gegen Barcelona nicht für United. Solskjaer aber meint: «Mein Vertrauen in die Spieler ist grenzenlos. Wir haben im Achtelfinal gegen PSG bewiesen, dass wir Topteams schlagen können. Wir können das Ding gewinnen, brauchen aber auch Glück.»

Grosse Liebe im Old Trafford

Die Verehrung der United-Fans für Solskjaer ist unabhängig vom Resultat grenzenlos. Auf Bannern feiern sie den Norweger, in Anlehnung an 1999 singen sie: «Who put the ball in the Germans' net». Nicht auszudenken, wenn er nun auch noch Barcelona bezwingt.

ManUtd-Fans mit einer Choreo für ihren Coach Solskjaer.
Legende: Wird geliebt ManUtd-Fans mit einer Choreo für ihren Coach Solskjaer. Imago

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Nicolo Bardill Spn  (Spn)
    Man muss bei meinem ersten Kommentar unten leseen zu beginnen. :P
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Nicolo Bardill Spn  (Spn)
    Manchester United ist also hochmotiviert für den Griff nach den Sternen und wir dürfen eine spektakuläre Barrage in Anbetracht ziehen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Nicolo Bardill Spn  (Spn)
    seinen königlichen Ansprüchen. Mit Manchester United steht nun ein erfrischendes Team der Stunde gegenüber. Die Red Devils sind nach ihrem miserablen Saisonstart erstarkt. Die Formkurve exzellenter Fussballspieler wie P. Pogba, R. Lukaku oder M. Rashford zeigt senkrecht nach oben, dank einem beachtlichen Willensakt hat man in der letzten Runde ein gewisses Starensemble aus Paris eliminiert und der sympathische Überaschungstrainer Ole Gunnar Solskjær sorgt für eine brillante Chemie im Team.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen