Zum Inhalt springen
Inhalt

Doppelpack und Blitzjubel Bolt versetzt Fans bei Tor-Premiere in Ekstase

Bei seinem Startelfdebüt für die Central Coast Mariners traf Usain Bolt gleich doppelt. Doch wie gut ist er wirklich?

Ein knackiger Antritt, ein satter Linksschuss und dann die berühmte Blitzjubel-Geste: Usain Bolt hat sein 1. Tor im Profifussball erzielt. Bei seinem Startelf-Debüt im Test seines australischen Klubs Central Coast Mariners traf der 32-Jährige zum 3:0 und liess später auch noch das Tor zum 4:0-Endstand folgen.

Bolt selbst teilte mit: «Bei meinem Debüt zu treffen, ist ein gutes Gefühl. Ich bin froh, ein Mariner zu sein, und gebe mein Bestes, um ins Team zu kommen. Es ist schön, der Welt zu zeigen, dass ich mich verbessere.»

Wie gut ist Bolt wirklich?

Über den wahren Leistungsstand Bolts gab der Doppelpack gegen einen unterklassigen Gegner aber wenig Aufschluss. Der Jamaikaner tankte sich bei seinem ersten Treffer zwar sehenswert durch, profitierte aber von einem Patzer des gegnerischen Hüters. Bei Tor Nummer 2 musste Bolt nur noch aus kurzer Distanz den Ball ins Gehäuse schieben.

Bolt machte ausserdem auf schmerzhafte Weise Bekanntschaft mit der körperlichen Härte im Fussball:

Legende: Video Bolt wird an empfindlicher Stelle getroffen abspielen. Laufzeit 00:49 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.10.2018.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.