Zum Inhalt springen
Video
Zusammenfassung Irland - Dänemark
Aus Sport-Clip vom 18.11.2019.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 45 Sekunden.

1:1-Remis reicht Dänemark schnappt sich im Duell mit Irland das EM-Ticket

  • In der Schweizer Gruppe der EM-Quali trennen sich Irland und Dänemark 1:1.
  • Damit beenden die Dänen die Quali auf Rang 2 und sichern sich das EM-Ticket, die Iren müssen trotz starkem Quali-Start auf die Playoffs hoffen.
  • Die Schweiz, die in Gibraltar deutlich siegte, profitiert vom Unentschieden und steht als Gruppensieger fest.

Kurz vor Schluss machte Matt Doherty das Spiel noch einmal spannend: Der Ire glich in der 85. Minute zum 1:1 gegen Dänemark aus. Damit fehlte Irland noch ein Tor zur direkten EM-Quali.

Die irische Mannschaft warf – mit den lautstarken Fans im Rücken – noch einmal alles nach vorne und wollte diesen Treffer unbedingt. Doch die Dänen hatten etwas dagegen.

Braithwaite trifft

Dänemark und Goalie Kasper Schmeichel machten hinten dicht und sicherten sich dank des Unentschiedens das Ticket für die EM 2020. In der 73. Minute hatte Martin Braithwaite mit einem sehenswerten Treffer das 1:0 erzielt.

Video
Dänemark erzielt das 1:0
Aus Sport-Clip vom 18.11.2019.
abspielen. Laufzeit 33 Sekunden.

Weil die Schweiz aber gleichzeitig gegen Gibraltar gewonnen hat, beendet die Dänen die EM-Quali «nur» auf Rang 2. Damit kommen sie in den Lostopf 3 und können auf Hochkaräter wie Frankreich, Kroatien oder die Niederlande treffen.

Irland muss in die Playoffs

Irland muss derweil auf die Playoffs hoffen – das dürfte die « Boys in Green» doppelt ärgern. Denn vor nicht allzu langer Zeit hatte es so gut für die Iren ausgesehen. Nach 6 Spieltagen waren sie Tabellenführer. Doch dann folgten ein 0:0 in Georgien und ein 0:2 in der Schweiz – und nun die verpasste Direkt-Qualifikation.

Sendebezug: SRF zwei, «sportaktuell», 16.11.2019, 22:35 Uhr

Meistgelesene Artikel