Zum Inhalt springen

Header

Video
Koller: «Im Moment habe ich gerade keine Sorgen»
Aus Sport-Clip vom 12.03.2020.
abspielen
Inhalt

FCB jubelt in Frankfurt Gespenstische Stille, aber eine perfekte Ausbeute

Der FC Basel hat im Achtelfinal-Hinspiel allen Widrigkeiten getrotzt und gegen die Eintracht ein Ausrufezeichen gesetzt.

Findet das Spiel in Frankfurt vor leeren Rängen statt oder nicht? Findet es überhaupt statt? Wie wirkt sich die Pause in der heimischen Meisterschaft auf die Darbietung des FCB aus? Vor dem Achtelfinal-Hinspiel gegen die Eintracht war die Unbeständigkeit das einzig Beständige.

Auf dem Platz war bei den Baslern wenig von der Ausnahmesituation der letzten Tage zu sehen. Zwar hatten auch die Gäste etwas Zeit gebraucht, um auf Betriebstemperatur zu kommen, anders als den Frankfurtern gelang ihnen dies aber gut.

Vorbereitung angepasst

Für FCB-Trainer Marcel Koller war dies wenig erstaunlich. «Wir hatten etwas mehr Zeit, uns auf den Gegner einzustellen und wir haben mehr Spiele angeschaut als sonst», so Koller. Trotzdem habe man nicht davon ausgehen können, in Frankfurt einen 3:0-Sieg zu landen.

Den Grundstein legte Samuele Campo mit einem sehenswerten Freistoss. Endgültig den Zahn zogen die Basler der Eintracht aber in der zweiten Halbzeit mit zwei perfekten Kontern. «Wir wussten, dass wir zu Konterchancen kommen werden», sagte Campo nach der Partie. Zwar habe man diese zuerst nicht gut gespielt, «dann hat es aber noch zweimal geklappt.»

Wir freuen uns über den Sieg, alles andere können wir nicht beeinflussen.
Autor: Marcel Kollerüber das (gefährdete) Rückspiel

Bei Frankfurts Djibril Sow sass die Enttäuschung ob der Darbeitung des Heimteams tief. Basel habe es im Gegensatz zur Eintracht besser geschafft, in den Wettkampfmodus zu schalten. «Bei uns war es eher wie ein Testspiel. Wir haben die Konkretheit vor dem Tor, aber vor allem in der Defensive vermissen lassen», so der Schweizer Internationale.

Video
Sow: «Gegenpressing hat nicht geklappt»
Aus Sport-Clip vom 12.03.2020.
abspielen

Mit einem Bein weiter ... theoretisch

Die Ausgangslage auf ein Weiterkommen ist für den FCB nach dem diskussionslosen Sieg ohne Gegentreffer hervorragend. Allerdings ist es alles andere als sicher, dass das Rückspiel überhaupt stattfinden kann. Die Uefa hat am Freitag sämtliche Champions- und Europa-League-Spiele von kommender Woche abgesagt.

Anfang nächster Woche berät der europäische Fussballverband über das weitere Vorgehen in Sachen Europacup.

Video
Basel lässt Frankfurt keine Chance
Aus Sport-Clip vom 12.03.2020.
abspielen

SRF zwei, sportlive vom 12.03.20, 18:40 Uhr; mir

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.