Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Spielplan der WM-Qualifikation Schweizerinnen starten gegen Litauen

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft startet mit einem Heimspiel gegen Litauen in die WM-Qualifikation.

Schweizer Nati Frauen
Legende: Am 17. September geht's los Zum Auftakt in die WM-Qualifikation empfängt die Schweiz Litauen. Keystone

Die Uefa hat den Spielplan der Schweizer Gruppe G für die Qualifikation zur WM 2023 in Australien und Neuseeland bestätigt. Das Team von Nils Nielsen startet am Freitag, 17. September 2021, zu Hause gegen Litauen. Das erste Auswärtsspiel bestreiten die Schweizerinnen vier Tage später am Dienstag, 21. September 2021, gegen Moldawien.

Gegen Italien, das topgesetzte Team der Gruppe G, tritt die Schweiz zunächst auswärts an. Das Hinspiel findet am Freitag, 26. November 2021 statt. Das Rückspiel in der Schweiz ist für Dienstag, 12. April 2022 angesetzt.

Der Spielplan der Schweizerinnen im Überblick:

Box aufklappenBox zuklappen
  • 17.09.2021 Schweiz – Litauen
  • 21.09.2021 Moldawien – Schweiz
  • 22.10.2021 Schweiz – Rumänien
  • 26.10.2021 Schweiz – Kroatien
  • 26.11.2021 Italien – Schweiz
  • 30.11.2021 Litauen – Schweiz
  • 08.04.2022 Rumänien – Schweiz
  • 12.04.2022 Schweiz – Italien
  • 02.09.2022 Kroatien – Schweiz
  • 06.09.2022 Schweiz - Moldawien

Die Austragungsorte der 10 WM-Qualifikationsspiele werden zu späteren Zeitpunkten festgelegt. Nur die Sieger der 9 Gruppen qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Die 9 Zweitklassierten kämpfen in Playoffs um 2 weitere Tickets. Dem drittbesten Team der Playoffs bietet sich in einem interkontinentalen Turnier im Februar 2023 eine letzte Chance, sich einen WM-Platz zu sichern.

Video
Archiv: Frauen-Nati gegen alte Bekannte
Aus sportflash vom 30.04.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen